Benutzer Diskussion:LynX

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

lieber LynX, schöne Seite sehr informativ, nur das wichtigeste fehlt irgend wie Wie kann man dich erreichen????? lg Piratenbraut280280

Da stehen eigentlich mehrere Messaging-Kontaktdaten und ein Link direkt in den Webchat zu mir.. :)

Diskussion:Italiano

Nabend,

siehe Löschdiskussionsbeitrag, Danke. Manecke 01:15, 16. Jun. 2012 (CEST)

?

Hi, erklär das! -- Wiskyhotel 20:17, 23. Jul. 2013 (CEST)

Das was?
das was du gerade tust! -- Wiskyhotel 01:31, 24. Jul. 2013 (CEST)
und warum? Das bitte vor dem Hintergrund: Für Normaluser -- Wiskyhotel 01:42, 24. Jul. 2013 (CEST)
Die Seiten sind hoffnungslos veraltet und konfus (surfen und browsen ist dasselbe!) - Ich liefere ein bisschen mehr Ordnung und aktuellen Wissensstand, da kommende Krypto-Partys mit know-how angefüttert werden wollen...
Der Ümbau ist unakzeptabel. Du setzt Wissen voraus, was in 80% der Fälle nicht da ist. Damit sind die meisten User überfordert und dann bringt es nicht. Man sollte die Leute abholen wo sie sind. -- Wiskyhotel 05:55, 24. Jul. 2013 (CEST)
Gerne sollte man Inhalte verbessern, damit sie jeder versteht – aber Probleme leugnen und Scheuklappen aufsetzen ist nicht gerade der Style, den ich empfehle.

Update: wir "Verschlüsseln die Republik" Bitte verbreiten und Anfragen stellen. Grüße -- Wiskyhotel 02:36, 19. Aug. 2013 (CEST)

PGP ist Zeitgemäß, ich habe das entsprechend auf der Kryptoparty-Seite geändert. Wenn du anderer Meinung bist, lass uns das bitte vor einem Editwar klären --Nivatius 09:29, 28. Okt. 2013 (CET)

Habe es korrigiert. PGP ist okay sofern man es nicht über E-Mail verwendet. E-Mail ist das Problem, welches angesichts Tempora und PRISM nicht mehr zeitgemäß ist. Das kann man nicht einfach leugnen, nur weil sich noch keine Alternativsoftware durchgesetzt hat. Weiteres habe ich in der Seite besprochen, wo ich als Kryptosektierer bezeichnet wurde. Anscheinend gibt es eine ganze Gruppe von Experten im Tor- und libtech-Umfeld, die Kryptosektierer sind. Habe vorgestern erst mit Roger Dingledine über diese Dinge geredet. Übrigens, wer keine Editwars verursachen will, fragt zuerst und editet nach Absprache. LG.