AG Studentenverband/Themen/E-Learning

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

E-Learning

(Diskussion über Mittel und Zweckmäßigkeit steht noch aus)

Verstärkter Einsatz von Video-Vorlesungen

Schon seit einigen Jahren bieten manche Professoren ihre Vorlesungen im Internet als "E-Lectures" an. So können Studenten bequem von überall die Vorlesungen anschauen und wiederholen. Die notwendige Technik ist in vielen Hörsälen bereits vorhanden, wird aber leider nicht genutzt.

  • Ausweitung des Angebotes

Open Source für die Uni

In vielen Fächern wird der Gebrauch von kommerzieller Software vorausgesetzt. Die Lizenzkosten werden zum Teil von der Uni, zum Teil von den Studierenden getragen. Benutzer von Apple und Linux werden oft grundsätzlich Ausgeschlossen. Die Möglichkeit, sich ohne Mehrkosten zuhause die gleichen Umgebung aufzubauen fehlt oft völlig. Finanzielle Belastungen von Studierenden und Universitäten können wir angesichts der Freien und Open Source Alternativen nicht nachvollziehen.

Die Universität soll offene Formate fördern und auch selbst einsetzen. Gerade in der Wissenschaft ist der Austausch von LaTeX oder PDF Dateien Gang und Gebe; Daher ist es unverständlich, dass diese offenen Formate nicht auch im restlichen Hochschulbetrieb verwendet werden. Wir setzen uns dafür ein, dass in Zukunft Dokumente nur noch in einem offenen Format verteilt werden, so dass jeder unabhängig seiner Systemkonfiguration und seines Geldbeutels gleich Studieren kann.

  • Einführung von offenen Formaten wie LaTeX und PDF
  • Ersatz von Flash Videos durch HTML5 Skripte, die von jedem modernen Browser gelesen werden können.
  • Ersatz von Kommerzieller Software durch Freie und Offene Alternativen insofern zumutbar; Erweiterung des Lizenzprogrammes in allen anderen Fällen