Benutzer:Wellilein

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-dialog-warning.svg Diese Seite ist keine offizielle Aussage der Piratenpartei Deutschland sondern stellt die Meinung von Wellilein dar.
Bitte keine inhaltlichen Änderungen vornehmen und bei Kritik die Diskussionsseite nutzen.

Persönliche Angaben

Name: Thomas Weller

Wohnort: Königsfeld (OT)

Beruf: Gruppenleiter in einem Software-Unternehmen

Kontakt

Telefon: 0 7 7 2 5 / 9 1 5 6 4 6 (ab ca. 19 Uhr)

Email: p i r a t [bei] l o c k e r f l o c k i g . d e

MSN: t h o m a s w e l l e r [bei] w e l l i s o l u t i o n s . d e

Stammtisch: Stammtisch Villingen-Schwenningen

Piratenpartei

Mitglied: #1183

Gründe:

  • ich bin für freie Software und gegen Softwarepatente (weil ich täglich dagegen verstoßen würde?)
  • ich bin für Privatsphäre und gegen Vorratsdatenspeicherung
  • ich bin für freies Wissen und gegen Studiengebühren
  • ich bin für Meinungsfreiheit und gegen Internetzensur
  • ich bin für eine GEZ-Pro-Kopf-Pauschale, die einmalig vom Bruttolohn bezahlt wird ("Kulturflatrate"?) und gegen die mehrfache Bezahlung fürs Autoradio, Ferienwohnung, Arbeitgeber-Radio, PC, ...

Aktionen

  • Demo "Löschen statt Sperren" in Burgberg (http://mailspeicher.de/)
  • Wahlkampf-Boxen von Siegfried Kauder: Präsenz der Piratenpartei
  • Infostand TUT: Auf- und Abbau
  • Bundestagswahl: Bestellung von Plakaten
  • geplant: Wahlkampf VS / RW

Benutzer hat ...

Hier noch ein paar Dinge, die interessant sein könnten, für die es jedoch keine {{Benutzer hat ...}} Kategorie gibt. Für folgende Gegenstände kann ich der Piratenpartei ggf. (nach Rücksprache) Zugriff gewähren:

  • Werkzeug
    • Wippkreissäge, bis 16 cm
    • Schlagbohrmaschine, "Boschhammer"
    • Stichsäge
    • Lötkolben
    • Heißluftgebläse
  • PC-Zubehör
    • PC Netzteiltester
    • Scanner, DIN A4, USB
    • Farb-Laserdrucker, DIN A4, simplex
    • Beamer, 1024x768
    • Webspace
    • 2-Kanal Oszilloskop
  • Kochen
    • Thermomix (Dampfgarsystem)
    • Athmosfera (mobiles Cerankochfeld)

VHS Kurs "Internet"

für Eltern

Problem

  • Eltern sind häufig schlecht informiert, was ihre Kinder im Internet oder zuhause so alles tun. Die Kinder wissen oft besser bescheid als die Eltern selbst.

Idee

  • In einem Rundumschlag wird den Eltern alles beigebracht, was sie wissen müssen. Das fängt beim Internet selbst an, geht über Online- und Killerspiele bis hin zum Leetspeak und Maßnahmen zum Jugendschutzfilter.

Zielgruppe

  • Eltern beliebigen Alters
  • Erwachsene ab 25

Umsetzung

Todos

  • Suche eines geeigneten Namens für den VHS Kurs
  • Ausarbeitung einer kompletten Präsentation
  • Ausarbeitung der Live-Demos

für Kinder

Problem

  • Kinder benutzen immer früher PCs, Playstations o.a. Geräte, die mit dem Internet verbunden sind.
  • Kinder wissen nicht, welche Gefahren im Internet drohen.
  • Selbst wenn die Eltern wissen, dass sie was tun sollen ist ggf. zu wenig Hintergrundwissen vorhanden, um Kinder zu aufzuklären.

Idee

  • Kinder werden sensibilisiert, dass sie z.B. in Chats nicht ihre realen Daten angeben sollen, was eine Abmahnfalle ist ...

Zielgruppe

  • Kinder und Jugendliche, ggf. nach Altersgruppen

Umsetzung

  • offen

Todos

  • Mindmap