Benutzer:Joe.FRS

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzprofil
Joe.FRS.Foto.jpg
Persönlich
Name: Johannes F.R. Schmidt
Nick: Joe.FRS
Wohnort: Seeon-Seebruck
Berufl. Qual.: [1]
Tätigkeit: Messtechniker (IBN)
Familienstand: geschieden, 3 kids, 1 Enkel
Geburtstag: 1960
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: Dez.2011
Mitgliedsnummer: 23354
Landesverband: Bayern
Funktion: Vorsitzender Kreisverband Traunstein
Stammtisch: Traunstein
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: johannes.schmidt@traunpiraten.de
Blog: http://wwudnow.blogspot.com/
Twitter: https://twitter.com/nowwwud
Facebook: [https://www.facebook.com/johannes.schmidt.52 [2]]Datenschutzhinweis


Informationen über mich, meine politischen Ziele und Einstellungen auf dieser Seite, meinem blog ([3]), bei facebook ([4]) und twitter ([5]) und in meinem Buch [[6]]:

Demokratie ist die Regierung des Volkes, durch das Volk, für das Volk. Abraham Lincoln. So sollte es sein...

Aber wir haben eher eine Lobbykratur: eine Regierung von Lobbyisten, durch Lobbyisten für Lobbyisten...

Oder: die meisten politischen Entscheidungen werden zum Vorteil weniger und zum Nachteil vieler Menschen gefällt...

Politische Alternativen gab es bisher keine. Im Wesentlichen konnten auch idealistische Ansätze oder neue Politiker nichts daran ändern.

Die Piratenpartei ist m.E. die derzeit einzige Partei, die aufgrund ihrer Struktur (Basisdemokratie), Transparenz und politischer Ziele [7] eine wirkliche wählbare Alternative darstellt.

Diese Ziele decken sich auch weitgehend mit meiner eigenen politischen Einstellung. Ich habe hierzu 2011 ein kleines Buch geschrieben und veröffentlicht: Zurück zur Demokratie - Die dringende Wende in der Politik - Das gibt es hier zum Gratis-download. Mehr Infos zum Thema auch auf meinem blog [8]


Hinweise zum download:

Der Gratis-download ist für Mitglieder der Piratenpartei gedacht. Wenn Sie noch nicht Mitglied sind, hier einige lesenswerte Seiten und Texte, die Sie lesen sollten, um mögliche Vorurteile zu revidieren:

Ziele der Piratenpartei: [[9]] Positionspapiere: [[10]] Parteiprogramm(von wegen wir haben keines) [[11]] FAQ: [[12]]

Falls Sie das noch nicht überzeugt hat, dann schauen Sie einfach mal wo der nächste Stammtisch ([[13]] ) stattfindet. Wir Bundesbürger brauchen endlich Veränderungen in der Politik. Dazu gehört das Engagement von vielen Bürgern. Es den Politikern zu überlassen funktioniert ja offensichtlich nicht. Auch wenn die Piraten manchmal ein „bißchen“ chaotisch sind, es sind auf jeden Fall Menschen, die was verändern wollen. Deshalb: machen Sie mit! Hier geht’s zum Mitmachen: [[14]] und zum Mitgliedsantrag: [[15]]

Noch immer nicht überzeugt?

Dann informiere Dich (ab jetzt per Du) weiter über uns:

Homepage: [[16]] Und von hier aus auf alles Mögliche durchklicken...

Wiki (das ist quasi das Wikipedia der Piraten): [[17]] Hier kannst Du Dich Tage aufhalten...

Aktive Piraten in ihren Arbeitsgruppen: [[18]] (wenn wir uns nicht streiten, können wir ganz schön produktiv sein...)


... Und glaub nicht alles was Du in den etablierten Medien über die Piraten zu lesen bekommst; schau erst mal auf unsere Seiten, was wir zur jeweiligen Meldung sagen...

z.B. hier: was sagt der Vorstand dazu: [[19]]

Oder was steht in der Flaschenpost: [[20]] Das Nachrichtenmagazin der Piraten


Auch als Nicht-Mitglied kannst Du uns unterstützen:

Mit Deiner Erst- und Zweitstimme bei den kommenden Wahlen !

Für überzeugte Nicht-Wähler:

wenn Du nicht wählst, wird sich auch nichts ändern, schlechter oder schlimmer werden wir es sicherlich nicht machen; Veränderungen durch die Piratenpartei in der Politik sind nicht beunruhigend, beängstigend ist jedoch, wenn es mit den etablierten Parteien so weiter geht... deshalb: geh bitte wählen!

Drum: Klarmachen zum Ändern: mit Deiner Erst- und Zweitstimme!


Gratis-download:

Hier das Buch "Zurück zur Demokratie - die dringende Wende in der Politik" als pdf zum Gratis-download: [[21]] Übrigens: auch wenn Du als Nichtmitglied das Buch runterlädst, nur zu, wir speichern ja keine Daten...


noch bitte Folgendes lesen:

Externes Vorwort zur pdf-Fassung meines Buches:

Als ich das Buch 2011 schrieb, wußte ich zwar, dass es die Piratenpartei gibt, beachtete sie aber nicht. Einige etablierte Medien, die ich ja auch im Buch kritisiere, hatten es mit Negativ-Berichterstattung über die Piratenpartei geschafft, auch bei mir mit Erfolg Vorurteile gegen die Piraten zu etablieren... Dies hat sich zum Glück geändert, da ich durch obige angeführte Infos und persönliches Kennlernen von Piratenmitgliedern meine Meinung grundlegend geändert habe. Auch beim Thema Copyright habe ich dazugelernt: entgegen den üblichen Statements im Impressum von Büchern (auch in meinem), bitte ich nun um rege Verteilung dieser pdf-Version. Kauf als e-book (ohne DMR) oder Print sind weiterhin möglich; Spenden an die Piratenpartei auch... [[22]]

Im Sinne von mehr Demokratie in der Politik, mehr Bürgern und Mitgliedern in der Piratenpartei, und mehr Wählerstimmen für uns, wünsche ich alles Gute und Klarmachen zum Ändern!