BY:Kreisverband München/Kreisparteitag 2012.1/Antragsfabrik/Erweiterung Vorstand

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pictogram voting wait blue.svg Dies ist ein eingereichter/eingereichtes Satzungsänderungsantrag für den BY:Kreisverband_München/Kreisparteitag_2012.1 von Markus H..

Bitte diskutiere den Antrag, und bekunde Deine Unterstützung oder Ablehnung auf dieser Seite. Der Antragstext darf nicht mehr verändert werden! Eine Übersicht aller Anträge findest Du in der BY:Kreisverband_München/Kreisparteitag_2012.1/Antragsfabrik.

Titel = Erweiterung des Vorstands auf 7 Personen
Änderungsantrag Nr.
002
Beantragt von
Markus H.
Betrifft
Satzung des Kreisverband München / §11 (1)
Beantragte Änderungen

Es wird beantragt, §11 (1) der Satzung wie folgt neu zu fassen:
(1) Der Kreisvorstand besteht aus:

  • einem Vorsitzenden,
  • zwei stellvertretenden Vorsitzenden,
  • einem Schatzmeister,
  • einem stellvertretendem Schatzmeister
  • einem Generalsekretär sowie
  • einem Beisitzer.
Begründung

Die bisherige Fassung

(1) Der Kreisvorstand besteht aus:
  • einem Vorsitzenden,
  • einem stellvertretenden Vorsitzenden,
  • einem Schatzmeister,
  • einem Beisitzer, zugleich Schriftführer, und
  • einem Generalsekretär.

Auf Beschluss des Parteitags kann der Vorstand auf 3 Mitglieder - Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister - verkleinert werden.

mit nur 5 oder gar nur 3 Vorständen ist nicht mehr angemessen, da sich nicht nur die Mitgliederzahlen und die Aktivität im Kreisverband im letzten Jahr deutlich gesteigert haben, sondern auch der Arbeitsaufwand stark zugenommen hat. Um diesen auf mehr Schultern zu verteilen ist eine Aufstockung der Mitgliederzahl im Vorstand sinnvoll.

Mit dem stellvertretenden Schatzmeister wird der Situation Rechnung getragen, dass im Falle eines Ausfalls/Rücktritts des Schatzmeisters es immer noch eine Person gibt, die formell für Finanzangelegenheiten gewählt wurde und somit zum Beispiel auch einen Rechenschaftsbericht unterschreiben darf. Wenn der Schatzmeister im Amt ist, kann er zum Beispiel die "Kontrollfunktion" über den Schatzmeisters übernehmen (4-Augen-Prinzip). Mit dem zweiten stellvertretenden Vorsitzenden soll vor allem der Entlastung des Vorsitzenden für Anfragen von Presse zu Interviews und anderen politischen und nichtpolitischen Organisationen zu Gesprächen dienen. So hat man drei Personen, die "öffentlichkeitswirksam" die Partei nach außen vertreten können, so dass auch der deutlich angestiegenen Zahl an Presseanfragen oder Anfragen zu Vorträgen Genüge geleistet werden kann.






Unterstützung / Ablehnung

Piraten, die vrstl. FÜR diesen Antrag stimmen

  1. Markus H.
  2. fagri (ausreichend gute Kandidaten vorausgesetzt)
  3. Wayward Boy
  4. Nadine Englhart
  5. ...

Piraten, die vrstl. GEGEN diesen Antrag stimmen

  1.  ?
  2.  ?
  3. ...

Diskussion

Bitte hier das für und wieder eintragen.

  • Achtung: 4 Augen Prinzip bei Kontobevollmächtigten macht online banking unmöglich! --Entropy 12:32, 2. Jul. 2012 (CEST)
    • 4-Augen-Prinzip bedeutet ja auch nicht, dass 2 Leute einer Überweisung (zB Bezahlung einer Rechnung) zustimmen müssen, sondern dass eine zweiter Person die Möglichkeit hat, nachzuschauen, welche Kontobewegungen stattgefunden haben, indem er/sie Zugang zum Onlinebanking und den Kontoauszügen hat... Markus
  • Argument 1
    • Antwort zu 1
      • Antwort zu 1.1
    • noch eine Antwort zu 1
  • Argument 2
    • ...
      • ...
    • ...