BY:2009-10-16 - Protokoll Stammtisch München

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mitmachen: Stammtisch • Arbeitsgruppen & Projekte • Hochschulgruppen • Sonstige Veranstaltungen
Piraten: Mitglieder & Statistik • Kontakte
Stadtpiraten: Kreisverband • Vorstand
Landkreispiraten: Landkreis München • München Land Süd • Unterschleißheim • Pullach • Neubiberg
Protokolle: Stammtisch
Anderes: Spenden • Sammelbestellung • Archiv


Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.

 

Projektseite:Arbeitstreffen München

TOP 1: Tagesordnung

Ort: "SARDO" (Schwanthalerstr. 135, München Lageplan)
Datum: Freitag, den 16.10.2009
Uhrzeit: 19:00 Uhr - ... Uhr



TOP 1: Tagesordnung
TOP 2: Protokoll
TOP 3: Arbeiten in der letzten Woche
TOP 4: Anstehende Arbeiten
TOP 5: Termine
TOP 6: Sonstiges

Vorstellungsrunde

TOP 2: Protokoll

Das Protokoll des letzten Stammtischs: Protokoll vom 09.10.2009

TOP 3a: Berichte

  • Bericht Vorstand Bayern
  • Bericht Vorstand Oberbayern

TOP 3b: Arbeiten in der letzten Woche

  • Abhängen von Plakaten
  • Bericht AG Org Arbeitstreffen
  • Bericht vom Treffen der AG Öffentlichkeitsarbeit München
  • Bericht vom Denksport-Stammtisch
  • Bericht der AG Kommunalpolitik

TOP 4: Anstehende Arbeiten

  • Treffen der Programmgruppe: Do, 22.10. 19:30 Uhr, Eine-Welt-Haus Raum 211
    Thema: "Erneuerbare Energien + Entwicklung der Bundesweiten AG's"
  • Offene Punkte?

TOP 5: Termine

  • GnuPG Workshop, 31.10.

TOP 6: Sonstiges

  • Demo mit FFII: Stand? Wer machts?
  • Gewinner des Big Brother Awards Heute um 18-20Uhr. Link auf die Liste der Gewinner wird nachgetragen.

Protokoll

Piratenpartei Protokoll Stammtisch München 16. Oktober 2009

Beginn: 19.45 h

Begrüßung, Vorstellungsrunde der Anwesenden Es wird darauf hingewiesen, daß heute ein Journalist vom BR als Gast anwesend ist. Für die folgende Vorstellungsrunde, die aufgezeichnet werden soll, gibt es die Möglichkeit eines Opt-Out.

Zu TOP 1: Tagesordnung. Die TO wird eröffnet und in dem Plenum vorgestellt.


Zu Top 2: Protokoll. Es wird auf das Protokoll des letzten Stammtisches vom 09. Oktober 2009 verwiesen, das im Wiki einsehbar ist (Arbeitstreffen München/2009-10-09).


Zu TOP 3a: Berichte. Bericht Vorstand Bayern: entfällt mangels Content. Bericht Vorstand Oberbayern: Vertreten durch Franz, Kassenwart. Berichtet von Besuch bei den österreichischen Piraten, deren Salzburger Stammtisch er besucht hat. In Österreich befindet sich die Piratenpartei noch in ihrer Gründungsphase, weiterhin bestehen dortselbst ganz andere und im Vergleich zu den Verhältnissen in Deutschland ungleich größere Problemen, Politik zu machen. Von Seiten des Vorstandes Oberbayern wurde ein Unterstützungs- und Hilfsangebot an die Österreicher gegeben und eine "internationale" Piratenzusammenarbeit angeregt, die bayerischerseits idealiter vom Stammtisch Berchtesgadener Land getragen werden soll. An Wahlen haben die Österreicher nach unseren Informationen bisher noch nicht teilgenommen.


Zu TOP 3b: Arbeiten in der letzten Woche. Es wird von den einzelnen Aktivitäten der letzten Woche berichtet, insonders den Arbeitsrteffen der AGs.

1.) Es müßten nun alle Wahlkampfplakate aus dem Stadtbild entfernt worden sein. Sollte man trotzdem noch irgendwo eines finden, solle man die Initiative ergreifen und es bitte umgehend entsorgen.

2.) Die AG Organisation Arbeitstreffen München teilt mit, daß sie sich - und das Arbeitstreffen - in Stammtisch umbenannt hat.

3.) Die AG Öffentlichkeitsarbeit hat sich am Dienstag, 13. Oktober 2009, zu ihrer konstituierenden Sitzung getroffen. Fürderhin sollen hier die entsprechenden Arbeiten, wie z.B. auch Wahlkampforganisation oder Teilnahem an Großveranstaltungen gebündelt werden. Eine abschließende Beschreibung des beanspruchten Aufgabenumfangs ist noch in Erarbeitung. Neben einer dauerhaften Mitarbeit ist hier für anstehende besondere Vorhaben auch ein projektbezogenes Engagement der Mitglieder sehr gerne gesehen. Aktuelle Informationen können im Wiki eingesehen werden. Eine bereits projektierte Veranstaltung, für die noch Interessenten gesucht werden, ist z.B. die Organisation der Teilnahme/Vertretung beim nächstjährigen CSD. Darüber hinaus wird die AG Öffentlichkeitsarbeit mit der AG IT-Aufklärung auf die Zukunft einige gemeinsame Projekte zur "IT-Erwachsenenbildung und -aufklärung" ins Werk setzen.

4.) Die AG Programm trifft sich erst in der nächsten Woche wieder. Nach dem ersten Treffen mit Überblickscharakter wird man sich in den nächsten Sitzungen jeweils auf einen Gegenstand und Themenkreis konzentrieren. Näheres dazu unter TOP 4 und dem Wiki entnehmen. Weitere Mitglieder und Interessenten tragen sich dort (Wiki) bitte auch ein.

5.) Die AG Kommunalpolitik befindet sich in Gründung. Gegenwärtig läuft die Abstimmung über Ort und Zeit. Näheres dazu ist bitte dem Wiki zu entnehmen. Weitere Mitglieder und Interessenten tragen sich dort (Wiki) bitte auch ein.

6.) Die AG Parteiinterne Weiterbildung München befindet sich in Gründung. Sinn und Ziel dieser AG soll es sein, die vorhandenen Expertisen und Kompetenzen von einzelnen Piraten den anderen Piraten zum Zwecke der Weiterbildung zukommen zu lassen. Dazu ergeht der allgemeine Aufruf, bei dieser AG mitzuwirken und sein Wissen und Könenn zur Verfügung zu stellen. Als Beispiele seien Rhetorik oder ein Seminar zum korrekten und juristisch abgesicherten Umgang mit den Ordnungsgewalten (z.B. auf Demonstrationen) genannt. Im aktuellen Jahresquartal ist noch ein "Grundkurs Didaktik/Methodik" geplant. Es wird an dieser Stelle noch auf den GnuPG-Workshop der AG IT-Aufklärung (mit Key-Signung-Party) am 31. Oktober 2009 und auf die Wikiseite, auf der die LInks zu den externen Bildungsangeboten gesammelt sind hingewisen.

7.) Am Mittwoch, den 14. Oktober 2009, hat sich erstmals der bezirksweite "Denksportstammtisch" getroffen. Das dort besprochene Thema ist "Geschichte als Argument" gewesen. Diese Veranstaltung ist eine freie Zusammenkunft aller interessierten Mitglieder, um über das Thema des Abends philosophisch-historische Betrachtungen anzustellen und damit das eigene Bewußtsein für die damit verbundenen Probleme, Fragen und möglichen Antworten zu schärfen. Dabei werden kaum, und wenn dann nur durch Zufall, irgendwelche Ergebnisse erarbeitet, sondern Fragen formuliert, die helfen, Themenbereiche und deren Werte zu erfassen. Die Anzahl der Teilnehmer/innen sollte auch nicht größer werden, als daß es diesem nicht entgegen steht.


Zu TOP 4: Anstehende Arbeiten. Treffen der Programmgruppe: Do, 22.10. 19:30 Uhr, Eine-Welt-Haus Raum 211 zum Thema: "Erneuerbare Energien + Entwicklung der Bundesweiten AG's".


Zu TOP 5: Termine Auf den GnuPG-Workshop am 31. Oktober 2009 wurde bereits unter 3b.6. hingewiesen. Darüber hinaus stehen keine weiteren Termine fest.


Zu TOP 6: Sonstiges 1.) Michael Schönitzer (Politischer Geschäftsführer LV Bayern) wird gebeten, nochmals zur geplanten Demonstartion des FFII zu berichten. Da auf seine Replik hin noch Zeit bis dahin ist und er diesbezüglich im Gegensatz zu letzter Woche noch über keine neuen Informationen verfügt, bittet er um spätere Wiedervorlage des Themas.

2.) Mitteiling der Gewinner des BigBrother Awards 2009. Allgemeines "YEAH!" für den Preis in der Kategorie Politik (Dr. Ursula von der Leyen, MdB, Bundesministerin für Familie, Frauen, Senioren und Jugend) und den Preis für sein Lebenswerk (Dr. Wolfgang Schäuble, MdB, Bundesminister des Inneren). Ein Link im Wiki (Stammtisch München/2009-10-16) führt zu allen Gewinnern.

Schließung der Sitzung kurz nach 20.30 Uhr. Beginn des gesellschaftlichen Teils des Abends.