AG Auslandsbeauftragte

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol neutral plus.png
Diese AG ist in Gründung.
Mehr zum AG-Status

AG Auslandsbeauftragte

Über diese Arbeitsgruppe
Logo Piratenpartei.svg

An dieser Stelle entsteht die AG Auslandsbeauftragte.


HINWEIS: Ich bitte alle, die Information auf der Diskussionsseite zu beachten! Als internationaler Koordinator ThomasG 22:12, 19. Nov. 2011 (CET)


Aktuelle Todos:

  • Kandidaten für alle Länder zu finden, in den sich die Piratenbewegung formiert
  • Mailingliste beantragen
  • Klärung der Meinungsunterschiede zwischen der AG und den Internationalen Koordinatoren des BuVo
  • Vorstellung der Verpflichtungs- und Datenschutzerklärung zur Diskussion
  • Vorstellen des Diskussionsentwurf der Satzung und GO der AG
  • virtuelles Treffen der AG Interessierten zwecks Abstimmung über die Leistungsanforderungen (s. unten Matrix) und der Verpflichtungserklärung
  • virtuelles Treffen der AG Interessierten zwecks Abstimmung über Satzung und GO

AG Auslandsbeauftragte

Warum eine AG Auslandsbeauftragte?

  • Wir als PP sollten unsere konkrete Vision Europas herausarbeiten und vertreten, wissend dass sie in weiten Bereichen utopisch ist. Aber manchmal werden auch Utopien Realität, zumindest ein klein bisschen. Diese Utopie kann und soll jedoch nicht national sondern piratenal entwickelt werden. Da in vielen EU-Ländern die Piratenstrukturen jedoch noch nicht soweit sind, wird es darauf hinauslaufen, dass stärkere Piratenparteien (z. B. Schweden, Deutschland, Österreich, die Tschechei) vorarbeiten und den schwächeren Piratenparteien bei der innerparteilichen Diskussion helfen. Insgesamt halte ich eine EU-Piraten Koordination und Datenaustausch für dringend erforderlich. Man sollte sich abseits der tagespolitischen und organisatorischen Dinge hierfür auf jeden Fall Zeit nehmen.


Ziel der Auslandsbeauftragte

  • Schaffung von ehrenamtlichen Beauftragten der PP für den bilateralen Kontakt mit anderen Piratenparteien als Informationspool für den BuVo, Landesvorstände und AGs Auslandspolitik und EU-Politik

AG Auslandsbeauftragte - Organisation

Mitglieder

Unterschiede Internationale Koordination und der AG Auslandsbeauftragte

Kleinbuchstaben: http://wiki.piratenpartei.de/Internationale_Koordination

GROSSBUCHSTABEN: GEPLANTE ZIELSETZUNG DER MITGLIEDER DER AG AUSLANDBEAUFTRAGTE

Organisation

• Vorbereiten von Anträgen (Bundesvorstand, PPI, Parteitag)

• MITWIRKUNG BEI DER VERFASSUNG VON ANTRÄGEN IM BEZUG AUF ZIELE DIE VON ANDEREN PP VERFOLGT WERDEN

• Betreuung internationaler Gäste auf Parteitagen

• KAUM; DA WEGEN DES BERUFLICHEN ENGAGEMENTS DER MITGLIEDER DES AG DIES KAUM MÖGLICH SEIN WIRD

• Teilnahme an Vorstandssitzungen (Vorstände, PPI)

• KAUM; DA WEGEN DES BERUFLICHEN ENGAGEMENTS DER MITGLIEDER DES AG DIES KAUM MÖGLICH SEIN WIRD

• Kontaktdaten pflegen und vermitteln

• JA; INSBESONDERE DURCH BEOBACHTUNG DER ENTWICKLUNG UND DISKUSSIONSTENDENZEN DER JEWEILIGEN PP

• Mitarbeit bei der Vorbereitung internationaler Events

• NEIN

• Vermittlung von Ressourcen

• NEIN

• Abstimmung mit Kollegen aus den Schwesterparteien

• ERGIBT SICH INDIVIDUELL AUS BEOBACHTUNG DER ENTWICKLUNG UND DISKUSSIONSTENDENZEN DER JEWEILIGEN PP

• Pflege der Queue im Ticketsystem

• NEIN

Repräsentation

• Teilnahme an Piratenveranstaltungen mit internationalem Hintergrund

• JA, DURCH DIE BEAUFTRAGTEN IN „IHREN“ LÄNDERN

• Übermittlung von Grußbotschaften

• NEIN

Information

• Berichte über die Teilnahme an Veranstaltungen

• JA, DURCH DIE BEAUFTRAGTEN IN „IHREN“ LÄNDERN

• Übersetzung von Texten (selbständig oder gemeinschaftlich)

• JA

• Veröffentlichungen in Newsletter und Blog

• JA

• Pflege von Wiki-Seiten

• INDIVIDUELL DEM JEWEILIGEN BEAUFTRAGTEN FREIGESTELLT

• Allgemein Informationen aus der Kommunikation weiterleiten

• INDIVIDUELL DEM JEWEILIGEN BEAUFTRAGTEN FREIGESTELLT

UNSERE HAUPTZIELSETZUNG

Schaffung eines Info-pools für Organe der Piratenpartei, um einmal gemeinschaftliche Ziele und in Europabereich ein Auseinanderdriften der piratigen Ziele (die sich immer bei eigenständiger Entwicklung ergibt) entgegen zu steuern. Dies ist bei der Ausweitung der bisherigen Kernzielforderungen zu erwarten.

Treffen

  • in Vorbereitung entsprechend den ToDo's nach dem BPT

Kommunikation

  • ML-beantragt (ML AG Auslandsbeauftragte)
  • Mumble (in Vorbereitung
  • piratenpad/ AG_Auslandsbeauftragte (Diskussionsforum)

AG Auslandsbeauftragte - Aktivitäten

Anträge in Arbeit

  • Schaffung von ehrenamtlichen Beauftragten der PP für den Kontakt mit anderen Piratenparteien als Informationspool für den BuVo, Landesvorstände und AGs Auslandspolitik und EU-Politik die in der AG_Auslandsbeauftragte zusammengefasst werden.

Sinn und Zweck der AG ist es, Personen zu finden und zu organisieren, die ehrenamtlich bereit sind, den unmittelbaren bilateralen Daten- und Informationsaustausch zu anderen piratischen Bewegungen wahrzunehmen. Dadurch würde ein Informationspool für den Bundesvorstand, die Landesvorstände sowie die AG-s Auslandspolitik und EU-Polik entstehen, wo man konkrete Sachfragen (wie es in den jeweiligen PP gelöst wird resp. welche Stellung sie zu diesen Fragen einnimmt) abrufen könnte. Dazu sind hohe persönliche Voraussetzungen an die Mitglieder erforderlich.

1. diejenigen, die sich hierfür entscheiden, müssten um die Kontinuität der Arbeit sicherzustellen erklären, dass sie nicht nur zu einem Kurzzeit-Engagement bereit und in der Lage sind sowie

2. sie müssen die jeweilige Landessprache des Landes, für das sie die Koordinierung wahrnehmen wollen, zumindest soweit in Wort und Schrift beherrschen, dass sie die innerparteiliche Diskussion in der PP des jeweiligen Landes verfolgen und in Deutsch (und auch in die umgekehrte Richtung) referieren können.

Länderabdeckung

Argentinien - angefragt - Partido Pirata Argentino

Dänemark: Piratpartiet (reg. 28. September 2009)zugesagt Daneboldᛏᛅᚾᛘᛅᚱᚴᛅᛦ ᛬ ᛒᚢᛏ Biete mich an, spreche fließend dänisch, bin im Forum der PPDK registriert. Hier in Dortmund wohnt zudem ein Däne, der hier Mitglied ist, zu Stammtischen kommt und vielleicht auch helfen würde.
Die Aktivitäten in DK sind allerdings äußerst gering, die PPDK ist sehr klein und im Land selbst weitgehend unbekannt, obwohl im traditionell EU-kritischen DK der Erfolg der schwedischen Piraten bei der EU-Wahl aufmerksam registriert wurde und bekannt ist.

Griechenland – angefragt - Πειρατικό Κόμμα Ελλάδος (Piratenpartei Griechenlands) http://www.piratiko.org,

Italien – angefragt - Partito Pirata Italiano http://www.partito-pirata.it,

Polen zugesagt - Partia Piratów (registriert 2007-2008)

Russland -zugesagt - Пиратская Партия России (Piratenpartei Rußlands)

Slowakei – zugesagt sailor2010 (http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Sailor2010) - Slovenská Pirátská Strana http://piratskastrana.sk,

Tschechien – zugesagt sailor2010 (http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Sailor2010) - Česká pirátská strana (reg. 17. Juni 2009) http://piratskastrana.sk,

Ukraine – zugesagt walking-champ (http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Walking-champ)- Пиратская Партия Украины (Piratenpartei der Ukraine) http://pirateparty.org.ua.

Vereinigte Staaten: - zugesagt - für beide Regionalparteien und die Zentralpartei:

Kandidatensuche für Länderabdeckung

Piratenpartei International - Bausttelle

(kein Anspruch auf Vollständigkeit, bitte ergänzen und/oder korrigieren, gilt natürlich auch für tote Links)

Als Parteigruppen:

Belgien: Pirateparty (geg. 28. Juni 2009)

Frankreich: Parti Pirate (reg. 4. April 2009)

Kanada: Pirate Party of Canada/Parti Pirate du Canada (reg. 12. April 2010)

Elfenbeinküste: Parti Pirate Ivoirien (derzeit ohne Parteiregistrierung)


Als Partei:

Bulgarien: Пиратска Партия (Piratenpartei)

Finnland: Piraattipuolue (geg. am 24. Mai 2008 Tampere, reg. 19. August 2009)

Katalonien: Pirates de Catalunya (geg. 4. Oktober 2010)

Niederlande: Piratenpartij Nederland (reg. 10. März 2010)

Spanien: Partido Pirata Español (reg. 22. Januar 2007)

Vereinigtes Königreich: Pirate Party UK/Plaid Mor-leidr DU (reg. 30. Juli 2009)

Als Bewegung (ohne Parteiregistrierung):

In folgenden Ländern existiert bereits eine aktive Piratenpartei, welche aber noch nicht als Partei registriert wurde:

Australien: The Pirate Party of Australia

Bosnien und Herzegowina: Пиратска Партија Босна и Херцеговина (Piratska Partija Bosna i Hercegovina)

Brasilien: Partido Pirata

Chile: Partido Pirata

Estland: Eesti Piraadipartei

Irland: Pirate Party of Ireland/Páirtí Foghlaithe na hÉireann

Kasachstan: Қазақстан Қарақшылар Партиясы/Пиратская Партия Казахстана (Piratenpartei Kasachstans)

Kolumbien: Partido Pirata Colombiano

Litauen: Piratų Partija

Marokko: Parti Pirate Maroc

Mexiko: wikiPartido Pirata MX

Nepal: Pirate Party Nepal

Neuseeland: The Pirate Party of New Zealand

Portugal: Partido Pirata Português

Rumänien: Partidul Piratilor

Serbien: Piratska Partija Srbije

Slowenien: Piratska stranka Slovenije

Türkei: Korsan Partisi

Tunesien: Parti Pirate Tunisien (geg. 27. September 2010) http://partipirate-tunisie.org

Uruguay: Partido Pirata

Zypern: Pirate Party Cyprus

Weitere Gründungen sind geplant:

Norwegen

  • Der Link führt zur schwedischen Piratenpartei. Meines Wissens sind alle Ansätze in Norwegen schon vor Jahren eingeschlafen Danebod 18:12, 5. Nov. 2011 (CET)

Südafrika

Venezuela.