2013-07-22 - Protokoll AG Friedenspolitik

Aus Piratenwiki Mirror
Version vom 5. Januar 2015, 00:00 Uhr von imported>Anonymous
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.

 

Mumble-Sitzung AG Friedenspolitik 22.07.2013

Teilnehmer (Mitglieder der AG Friedenspolitik):

Mitglieder sollten sich auch auf der Wiki-Seite eintragen http://wiki.piratenpartei.de/AG_Friedenspolitik

Gäste:

Tagesordnung

TOP 0 Begrüßung

Eröffnung der Sitzung um 20:38 Uhr durch Markus

TOP 1 Wahl / Bestimmung des Versammlungsleiters

Versammlungsleitung: Siegfried mit Unterstützung

TOP 2 Wahl / Bestimmung der Protokollführer

gemeinsam, Markus setzt es ins Wiki

TOP 3 Verabschiedung letztes Protokoll und Wiki

http://wiki.piratenpartei.de/2013-07-08_-_Protokoll_AG_Friedenspolitik ohne Widerspruch angenommen

TOP 4 Vorstellungsrunde

kein Bedarf

TOP 5 Infos von der Koordinatorenkonferenz

http://koko.piratenpad.de/KO-Konferenz-2013-07-19

diverses wurde besprochen, nachzulesen bei obigem Link

TOP 6 Mailingliste

Ideenaustausch zur Moderation der Mailingliste

Gedanken, die Moderation aufzuheben, ggf. mit Entkopplung vom Forum

Gedanken, 2 Mailinglisten zu erstellen, eine nur für Ankündigungen durch Koordinatoren und Sprecher, eine weitere unmoderierte zur Diskussion.

Gedanken, bestimmte Leute auf moderiert zu stellen.

TOP 7 ständige Punkte

Die Mitglieder machen sich Gedanken, wen wir zu einer größeren Mumblesitzung einladen könnten, um andere Standpunkte bzw. Ansichten kennenzulernen.

Vorschlag von Siegfried: einen Kontakt aus Afrika zu  aktivieren.das ist dieser:http://www.adv-nord.org/index.php/about/vorstand

Ideen für eine Mumble-Sitzung mit Experten:

allgemeine Bereitschaft, so etwas zu überlegen. Frage, welche Experten, welche Themen

evtl. Grundlagenthemen oder aktuelle Themen (z. B. Syrien)

ggf. auch Teilnehmer aus Afrika, Lateinamerika oder anderen Ländern einladen

wir können/sollten uns bis zum dazu Gedanken machen.

Hier Raum Für Ideen über einzuladende Personen:

Siegfried hat Kontakt zum ADV aufgenommen (afrikanischer Verband Nordeutschlands), wartet noch auf Rückmeldung.

Top 7 wird vorübergehend zurückgestellt

Siegfried organisiert zu einem der nächsten/übernächsten Mumbles das Gespräch mit dem Erfinder der kubanischen Militärdoktrin: "Verteidigung der Errungenschaften der kub. Revolution mit Tourismus" .

TOP 8 Themenbeauftragung

siehe auch http://wiki.piratenpartei.de/Koordinatorenkonferenz/Themenbeauftragung_Globales_Handeln

Mail von Alios (22. 7.):

Moin Siegfried!

Vielen Dank für die Info!

Ich habe das Thema Beauftragte eh für Mittwoch vor auf die Tagesordnung zu setzten da es noch Anfragen weiterer AGs gibt und wir das Thema darum Generell im Bundesvorstand besprechen müssen.

Ein paar kurze persönliche Anmerkung zu Eurer Mail:

  • Das Thema Vernetzung PPI/PPEU liegt bei der Gruppe der internationalen Koordination und unseren beiden Beauftragten für diesen Bereich Gregory und Thomas. Nichts desto trotz Suchen wir in diesem Bereich immer Piraten die sich mit Einbringen wollen. Termine der reglm. Treffen und die ML finden sich hier:https://wiki.piratenpartei.de/Internationale_Koordination
  • Ich halte es für schwierig einen neuen Themen Bereich "Globales Handeln" zu definieren, da sich nicht wirklich daraus ergibt für welchen Bereich und welche AGs wir den entsprechenden Beauftragten ansprechen können. Daher meine ich wir sollten uns da auch an unserer beschlossenen Programmatik und deren Strukturierung lang hangeln und da wäre es dann eben 'Außen- und Sicherheitspolitik'.
  • Ich halte es nicht für wirklich sinnvoll, einen Bundestagskandidaten jetzt zu bennen, da die Kandidaten ja explizit nach Außen wirken sollen, Themen-Beauftragte aber eben eher nach Innen.
  • Es ging eigentlich nicht darum, dass ein Themen-Beauftragter im Wiki von allen Piraten gewählt wird, sondern dass sich alle AGs in einem Themenbereich zu einem Konsens kommen. Aus der Wikiseite habe ich entnommen, dass sich die AG Aussen- und Sicherheitspolitik aus dem Thema zurück gezogen hat.

Aber ich bringe Euer Anliegen dann am Mittwoch auf jeden Fall in die dem TO Punkt mit ein.

Gruß

alios


Nachricht von Siegfried Egyptien <Siegfried.Egyptien@freenet.de> ---

Von: Siegfried Egyptien <Siegfried.Egyptien@freenet.de>

Betreff: Ergebnis des Prozesses "Findung Themenbeauftragung" für "Globales Handeln"

Datum: 2013-07-18 23:21:11

Hallo Alios und Hallo Mitglieder des Bundesvorstands,

ausgehend von der geplanten Themenbeauftragung im Bereich Außenpolitik wurde in der Zeit vom 25. April bis 18. Juli von Piraten aus den entsprechenden Fach-AGs und eine Reihe weiterer am Thema interessierter Piraten der Vorbereitungs- und Abstimmungsprozess abgeschlossen.

Da die Beteiligten die Entwicklungs- und die Verteidigungspolitik in diesem Themenbereich mit eingeschlossen sehen, wurde als Sammelbegriff der Ausdruck "Globales Handeln" festgelegt.

In insgesamt 7 Mumble-Sitzungen wurde der Themenbereich definiert, die Aufgaben geklärt und ein Wahlprozedere erstellt.

  • Definition des Themenbereiches*:

Außen-, Entwicklungs-, Friedens-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik sind Teile des "Globalen Handelns". Damit ist der Themenbereich für den/die Beauftragte(n) als Ansprechpartner und Servicedienstleister auf diese Themenbereiche festgelegt.

  • Aufgaben des Themenbeauftragten*:
  • Vernetzung nach innen*

- Dialog und Vermittlung - gemeinsame Sitzungen und Teilnahme an AG Sitzungen (nach Möglichkeit) - Wiki-Portal und regelmäßiges Themenbereichs-Mumble - Mediation bei Konflikten durch die Herstellung von Transparenz (Wiki-Portal) - Timelog zu Presseanfragen/Mail an AG Listen im Wiki-Portal

  • Vernetzung nach außen*

Transnational (PPEU/PPI)

Die Themenbeauftragung ist auf zunächst 5 Monate begrenzt vorgesehen.

Gewählt wurde nun in einer einwöchigen Wiki Abstimmung mit 46 Stimmen. Es hatten sich keine weiteren

Kandidaten auf der Wiki-Seite der Abstimmung eingetragen (https://wiki.piratenpartei.de/Koordinatorenkonferenz/Themenbeauftragung_Globales_Handeln)

Er ist bereit die Themenbeauftragung zu übernehmen. Über die Beauftragung würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Siegfried Egyptien, stellvertretend für die Piraten, die abgestimmt haben


Ende der Nachricht ---

Buvo-Sitzung am Mittwoch mIt Themenbeauftragungsthema

TOP 9 Koordinatoren- und Sprecherwahl

zunächst verschieben

TOP 10 Termine/Sonstiges

Nächstes Treffen am 19. 8. 2013, wenn Bedarf an Meinungsaustausch dazuwischen besteht, kann über die Mailingliste zu einem inoffiziellem Zwischentreffen eingeladen werden.

Schließung der Sitzung um 22:50 Uhr durch Markus


Wer: AG Friedenspolitik
Wo: Unser Mumble AG Friedenspolitik findet im Raum AG Friedenspolitik statt.
Wann: Mo den 19 August 2013 um 20:00
Ansprechpartner: Markus Hoffmann
Thema: Friedenspolitik
Tagesordnung: Pad
Termin eintragen


So, das war's. Rechtschreibfehler dürfen gerne berichtigt werden, wenn inhaltlich Essenzielles fehlt, bitte ergänzen. Bei Unklarheiten bitte die Diskussionsseite für Nachfragen nutzen. Protokoll erstellt von:
Protokoll abgezeichnet von:

Dieses Protokoll in der Crewsprecherliste bekannt geben.

Diese Ausgaben dem Schatzmeister bekannt geben.