2013-05-20 - Protokoll PG Ständige Mitgliederversammlung

Aus Piratenwiki Mirror
Version vom 23. Mai 2013, 21:27 Uhr von imported>Joshibaer
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.

 

Protokoll der PG sMV vom 20.05.2013

.

Sitzung eröffnet um 20:10
Protokoll: gemeinsam
Aufzeichnung: Caro (LINK: <folgt>)


TOP 1: Was genau meinen wir mit "SMV"

Nach ausführlicher und kontroverser Diskussion haben wir beschlossen, dass eine Reihe von Menschen mit der folgenden Grundannahme loslegen wird:

1. Wir erstellen einen Antrag für ein Beteiligungssystem zwischen den Parteitagen, der sich innerhalb der folgenden Eckpfeiler bewegt:

  • Der Bundesparteitag tagt daneben online als ständige Mitgliederversammlung (das ist die "übliche Formulierung" der sog. "SMV-Anträge")
  • Die technische Plattform integriert Antragstellung, Diskussion, Verbesserung der Antragstexte und Abstimmung
  • Im System werden online verbindlich mindestens Positionspapiere abgestimmt (die z.B. auch als Anweisungen an Amtsträger und Empfehlungen an Mandatsträger sein können)
  • Es soll keine Beschränkungen geben, für die ein Auswahlgremium für Anträge erforderlich ist, und es sollen rasche Beschlüsse möglich sein
  • Stimmberechtigung und Antragsrecht soll analog zum Parteitag geregelt sein
  • Es muss eine Regelung geben, nach der eine Abstimmung geheim durchgeführt wird. Die SMV stimmt nicht geheim ab.

2. Innerhalb dieser Eckpfeiler werden wir alternative Antragsmodule bereitstellen, um dem Parteitag die Auswahl zwischen gut ausgearbeiteten Alternativen zu überlassen, anstatt ihm nur vorgefertigte Paketlösungen vorzulegen.

3. Wenn es zum Abschluss der Arbeit möglich ist, alternative Konstitutionsformen in den Antrag einzuarbeiten, dann wollen wir das ermöglichen.

Folgende Menschen wollen so vorgehen:

  • TSMPaul
  • Bertram (Saintdeaix)
  • Christoph Grüner
  • moonopool
  • Pana (Werner)
  • Traumrennerin
  • albgeist

Jeder ist herzlich eingeladen, daran mitzuwirken.


TOP 2: Beitrag zur AG-Zeitung des Kompass

Vorschlag:

  • gemeinsam brainstormen und dann einer Person die textuelle Ausarbeitung überlassen
  • Text wird im Pad erarbeitet und auf die Liste zum Feedback gegeben.
  • Deadline: Samstag
  • Traumrennerin kriegt den Lead

-> Ohne Gegenrede so beschlossen



TOP 4: PG-Präsentation


TOP 5: Beginn des Antragstextes formulieren

Wir haben, ausgehend vom SÄA027, die ersten sechs Module des Antrages entworfen. Der Text wurde aus dem Protokoll ausgelagert, weil an ihm laufend weiter gearbeitet erden wird.


Nachbemerkung

Diese Arbeitsgruppe hat nicht die Absicht, den BEO (Basisentscheid Online, SÄA003/X011) in irgendeiner Weise zu kompromittieren oder zu unterminieren. Wir unterstützen durch die Bank mit Rat und Tat, dass wir jetzt was online haben, und wir hoffen, dass wir die erste verbindliche BEO-Abstimmung noch vor der Bundestagswahl haben.
-- schreibt der moonopool ohne formale Berechtigung, aber aus vollem Herzen.


Sitzung geschlossen um 23:20 MESZ.
Protokoll wurde Counter deaktiviert mal angesehen.
Eckdaten der Sitzung

Montag

20

Mai 2013

AG Mumblesitzung

20:10 MESZ - 23:20 MESZ Uhr
Mumble-Raum
NRW - Mumble

Danke an alle Teilnehmer!

Anwesenheit
  1. moonopool
  2. Caro
  3. Bertram
  4. Malte
  5. Arndot
  6. Christoph
  7. Stimmbürger ab 22:05
  8. Volker ab 21:25
  9. Paul
  10. The..Joker
  11. Entropy
  12. Robert Schiewer

Insgesamt waren ca. ca. 26 Teilnehmer anwesend.

Nächster Termin

Montag

27

Mai 2013

AG Mumblesitzung

20:00 MESZ Uhr
Mumble-Raum
NRW - Mumble

Termin eintragen
So, das war's. Rechtschreibfehler dürfen gerne berichtigt werden, wenn inhaltlich Essenzielles fehlt, bitte ergänzen. Bei Unklarheiten bitte die Diskussionsseite für Nachfragen nutzen.

Protokoll erstellt von:gemeinsam