2010-03-23 - Protokoll vom Stammtisch Freising

Aus Piratenwiki Mirror
Version vom 6. April 2017, 17:59 Uhr von imported>MönchA
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infostand

Nachbesprechung

  • was war gut?
  • was war schlecht?
    • Wetter
    • Fehlende Disziplin
    • Nichts los
    • Passanten fühlen sich nicht angesprochen
  • was können wir verbessern?
    • Infostände unter ein Thema stellen und das deutlich sichtbar anbringen?

Zukünftige Infostände

  • wann und wo machen wir die nächsten Infostände?
  • 2-3 Termine festlegen, Demo anmelden, im Freisinger Kalender eintragen, bekannt machen. (siehe Punkt 6, Unterpunkt 3)
  • Der LV stellt für die nächsten Flyerbestellungen JMSTV, ACTA, INDECT, ELENA und die Programmflyer ca. 1000€ bereit. Aus den BzV. kommen auch noch mal ein paar Hundert zusammen. Welche Flyer haltet ihr für besonders wichtig?
  • Schüler ID Flyer sind bereits Im Druck. Bayernflyer sind fertig und verteilt.

Aktion Schüler ID am Freitag, 26. März 2010

Aktion

Informiert euch

  • Unbedingt ausführlich mit dem Thema auseinander setzen!
  • hier noch die Gedankensammlung zum Thema
  • Und die Wikiseite vom AK Vorrat

Aktion Frühling der Freiheit

  • Beteiligen wir uns an der Aktion?

Bingen

  • Die Diskussion über Hotelzimmer ist hinfällig!

Es sind genug Betten vorhanden, das Buchungssystem geht spätestens Anfang nächsten Monat online. Alle nötigen Infos werden in den nächsten Tagen bzw. Wochen auf die Bundeshomepage gestellt, bzw. die Links auf die Wikiseiten werden online gestellt. Auch über Twitter, Mailinglisten und Ähnliches wird in Zukunft besser informiert. (AG Webseite, AG Bundes-IT werden beauftragt, BuVo Beschluss 18.03)

Geschäftsordnung

Bessere Einbindung und Information von Mitgliedern des KV Freising

  • Alle Mitglieder des KV zum Stammtisch einladen (ist bisher noch nicht geschehen)
  • und nachfragen, wer regelmäßig über aktuelle Termine informiert werden möchte.
  • Newsletter erstellen, ca. alle 3 Monate, mit aktuellen Terminen wie Infostände etc. im Landkreis und angrenzendem Gebiet.

Sonstiges

News