SH:LandesPR

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche


Landes PR Workflows HowToLandesPR Planer Pressespiegel FAQs Organigramm
  

Offensive 2018: Wir heuern an!

Aufgabenbereiche

  • Redaktion von (proaktiven) Pressemitteilungen
  • Redaktion von (reaktiven) Pressestatements
  • Lektorat von Pressetexten
  • Monitoring von themenrelevanten Terminen
  • Moderation von Redaktionssitzungen.

Voraussetzungen

  • Erfahrung in der Pressearbeit der Piratenpartei
  • Einsatzbereitschaft
  • Zeitaufwand ab eine Stunde pro Woche.

Klarmachen zum Mitmachen!


Profil der Landespresse

Logo.jpg Die „LandesPR (LandesPR)“ unter­stützt den Landesband der Piraten­partei Schleswig-Holstein in der Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit

  • ge­ne­rell bei der re­gel­mäßi­gen Prä­senz in der Öf­fent­lich­keit,
  • spe­ziell bei der Pub­li­ka­tion von Presse­mit­tei­lun­gen mit ho­hem Nutz­wert.

Zum Arbeitsauftrag der LandesPR ge­hören zu­dem das Medien- und das Po­li­tik­mo­ni­to­ring sowie die Presse­be­treuung auf Landespar­tei­ta­gen. Die LandesPR nimmt da­mit eine Schlüs­sel­stel­lung in der Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit des Landes­ver­ban­des ein: Per­so­nel­le Zu­sam­men­set­zung und Out­put der Landespresse be­ein­flus­sen di­rekt die Qua­li­tät der Presse­ar­beit des Landes­ver­ban­des und nach­hal­tig das Image der Piraten­par­tei Schleswig-Holstein.

KreisPR

Mehr über die Kreisverbände

Lübeck

Arne Wulf
presse (at) piratenpartei-luebeck.de

LandesPR

Die LandesPR trifft sich re­gu­lär mon­tags um 20:00 Uhr im Mumble zur „Re­dak­tions­sit­zung“. Die of­fe­nen Sit­zun­gen dauern eine Stunde. Be­spro­chen wer­den un­ter an­de­rem die presse­re­le­van­ten The­men der nächsten Tage, ToDos im PressePad no­tiert. Die Service­gruppe führt ihre Sit­zun­gen ge­mein­sam mit den im Landesvor­stand für Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit Ver­ant­wort­li­chen durch.

Arbeitsbereiche
  • Pressearbeit (Content, Lektorat)
  • Redaktion (Content, Fachredaktion, Lektorat)
  • Social Media (Content, Campaigning)
  • Video/Audio (Content, Spitzenkandidaten)
  • Gestaltung (Content, Bilddatenbank, Campaigning)


FAQ - Häufige Fragen zur LandesPR der Piraten
HowTo Beitrag

Pressemitteilung (proaktiv)

  • Du hast einen Vor­schlag? Komme zu einer der Redaktionssitzungen der LandesPR und wir be­spre­chen ihn.
  • Du bist zur Re­dak­tions­sit­zung ver­hin­dert? Dann schicke den Vor­schlag direkt an die Kontaktadresse der LandesPR.
  • Der Vor­schlag ist an­ge­nom­men? Dann wird ein pas­sen­der Ver­sand­ter­min fest­ge­legt und auf diesen Termin hin eine Presse­mit­tei­lung er­ar­bei­tet (gerne in Zu­sam­men­ar­beit mit Dir).

Pressestatement (reaktiv)

  • Du musst schnell auf ein Ereignis rea­gieren? Wende Dich direkt an den Landesbeauftragten für Pressearbeit.
  • Dir rennt die Zeit davon? Be­denke, die LandesPR ar­bei­tet nach der De­vise: Quali­tät geht vor Schnel­lig­keit.

Tools

  • Du möchtest Deinen Vor­schlag schnell und effi­zient ein­ge­ord­net und be­wer­tet wis­sen? Dann rei­che ihn bitte IMMER über un­se­re Input­vor­la­ge ein!
  • Du möchtest einen kon­kre­ten Text-Vor­schlag er­ar­bei­ten und un­ter­brei­ten? Orientiere Dich am How To Pressemitteilung und an der Muster-Presse­mit­tei­lung.
  • Dein Text be­darf eines Lek­to­rats? Min­de­stens zwei Lek­to­ren prü­fen den Text; erst nach Frei­ga­be durch zwei weitere frei­ga­be­be­rech­tig­te PIRATEN wird die Presse­mit­tei­lung zum ver­ein­bar­ten Ter­min an den entsprechenden Presse­pool ver­schickt.