Firefox

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktion

Der Firefox ist ein Webbrowser

Alternativen

Internet Explorer
Opera
Konqueror
Google Chrome
Liste von Webbrowsern in Wikipedia
Da gibt es mit Spezialsuchmaschinen etwa 3000 Stck

Vor- und Nachteile des Firefox

Eine Abwägung verschiednener Webbrowser ist wegen häufiger und schneller Versionswechsel und laufender Weiterentwicklung immer schwierig. Ebenso gibt es naturgemäß Streit über zu bewertende Merkmale und deren Gewichtung. Wegen der finanziellen Interessen der beteiligten Firmen und z.B. beim IE auf Windows sind alle Informationen dazu mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Beispiele sind die Browserstatistiken, die je nach Ersteller verschiedene Intentionen vermuten lassen.

Diese Diskussion sollten daher an anderer Stelle geführt werden. Hier sollte eine sachliche Matrix mit Eigenschaften (Merkmalen) und deren Bewertung entstehen. Trotzdem ist eine derartige Matrix immer nur ein Schnappschuss, der nur für einen bestimmten Zeitraum gilt, da jede Neuentwicklung eine Überprüfung der Merkmale und der Gewichtung erfordern kann.


Informationelle Selbstbestimmung mit Firefox

Aufgrund der vielen zu Verfügung stehenden und leicht zu ladenenden Plugins ist es möglich, mit dem Firefox sein Recht auf Informationelle Selbstbestimmung besser wahrzunehmen als mit anderen Browsern. Eine Anleitung findet sich hier Informationelle Selbstbestimmung und Firefox

--Cthulhu 10:54, 26. Jul. 2009 (CEST)