Bundesparteitag 2008.1/Anfahrt Bayern

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir wollen versuchen einen Bus zu organisieren, mit dem wir zum Bundesparteitag 2008 fahren. Bis jetzt ist geplant, von München loszufahren und einen Stop in Nürnberg einzulegen, um Leute zusteigen zu lassen. Gegebenenfalls können die "Haltestellen" noch angepasst werden (wenn z. B. alle Franken lieber in Würzburg zusteigen würden o. ä.) zu Viele sollten wir sowohl aus Zeit- als auch Kostengründen nicht einplanen.

Aus logistischen Gründen ist es evtl. erforderlich, dass auch alle Mitfahrer geschlossen an einem Ort übernachten, besonders wenn der weiter entfernt liegt, da der Bus uns dann auch zum Tagungsort fahren müsste und dann nach Möglichkeit keine "Milkrun" durch das ganze Hannoversche Umland stattfinden sollte. Die Übernachtungsfrage ist allerdings noch nicht geklärt.

Um diesbezüglich Angebote einzuholen ist erst mal zu erfassen, wieviele Leute Interesse daran haben. Zu diesem Zweck sollten sich diese Leute bitte hier bis 13.4.08 eintragen.

Update: Da zu wenig Interesse besteht, wird der Vorschlag verworfen. Übergang zu den Alternativen (Fahrgemeinschaften,...)

Ansprechpartner: Kreuzritter

Mitfahrer

  1. Kreuzritter
  2. --Pdg 11:23, 1. Apr. 2008 (CEST)
  3. Ralph 11:41, 1. Apr. 2008 (CEST)
  4. greetz klml 12:02, 1. Apr. 2008 (CEST)
  5. Habe auch ein Auto (4 Plätze) zur Verfügung Sebi 12:13, 1. Apr. 2008 (CEST)
  6. habe auch ein Auto zur Verfügung, 4 Plätze, aber nicht viel Gepäck (daher ziehe ich den Bus vor)--B.pwned 13:14, 1. Apr. 2008 (CEST)
  7. habe Mitfahrintresse, )--paulchen

Alternativen

  • Alternativ kann man sich auch zu Fahrgemeinschaften zusammenschließen, man müsste sich diesbezüglich auch mal erkundigen. Oder man mietet sich nen Van mit 9 Sitzen und fährt dann selber ;-)
  • ab z. B. München mit Lufthansa hin und zurück knapp 100€. Dadurch, dass man sich eine Übernachtung spart (Sa. hin, So. zurück), ist dies sicher für einige überlegenswert. Sofern man natürlich in der Nähe eines passenden Flughafens wohnt.