Benutzer:Wolf.gang

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
URIs der Form „wolfgang.britzl-at-googlemail.com“ sind nicht zulässig.
Kurzprofil
Boarischabua.jpg
Persönlich
Name: Wolfgang Britzl
Nick: Wolf.gang
Wohnort: München
Familienstand: Glücklich vergeben
Geburtstag: 10.05.1983
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Mitgliedsnummer: 1981
Landesverband: Bayern
Bezirksverband: Oberbayern
Kreisverband: München
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: wolfgang.britzl-at-googlemail.com
Mobil: +4915140418498
Twitter: @wolfgang_britzl
Formspring: wolfgangbritzl

Zur Person

Tätig als Systemadministrator und Ausbilder bei Avid (Bis 30.09.2012)

Mitglied in der Piratenpartei seit 26.06.2009

Davor Mitglied der Grünen und aktiv bei Demos mit Piratenthemen, wie der "Was zählt ist Freiheit" des "AK Vorrat" am 06.01.2008

Arbeit für die Piratenpartei

Ehemaliger Oberbürgermeisterkandidat der Piratenpartei für die Stadt Bad Reichenhall 2012. Wahlergebnis: 4,5%

Wahlkampf für die OB-Wahl in Bad Reichenhall

Diverse Podiumsdiskussionen (Done: Gewerbeverein Bad Reichenhall, Bund Naturschutz, Katholisches Pfarramt Laufen)

Interviews für Süddeutsche Zeitung, Abendzeitung, Focus, Reichenhaller Tagblatt u.a.

Wahlleiter bei der Kreisverbandsgründung Berchtesgadener Land

Teilnahme am "Pirate Debating"

Teilnahme an verschiedensten Infoständen in Freising, München und Bad Reichenhall

Teilnahme am Faschingsumzug in Traunstein 2012

Teilnahme an den Demonstrationen gegen ACTA 2012 in München

Diverse Vorträge über Wahlkampf (15.12.2012; 09.02.2013; 23.02.2013)

Autor (1 von vielen) von "Yet Another Niedersachsen Analysis" (2013)

Autor (1 von vielen) von "Wahlen 2013: Strategievorschlag & Kandidaten­Guide" (2013)

Mitarbeit beim FHS-Squad (Berlin) an Wirtschaftsanträgen für das Bundeswahlprogramm 2013

Mitarbeit an der BTW-Strategie (Vorgestellt von Sebastian Nerz auf der Marina Kassel)

Wahlkampfkoordination Oberbayern 2013


Auszeichnungen

Für die super Arbeit im Vorstand von Oberbayern.

Für die super Arbeit im Wahlkampf 2013 Manfred Plechaty 21:34, 21.12.2013 CET

Tätigkeitsbericht Wahlkampf 2013

Erstellung von Kampagnenplan, Timelines, Richtlinien und Kandidatenhilfestellungen in Kooperation mit Lukas Dorer

Treffen mit bayerischen Bürgerinitiativen, Besuch von IT-Barcamps, Vernetzungstreffen mit dem CCC & Anonymous

Mitarbeit (Koordination, Vernetzung, Grafiken) im Team des Hochwasser-Online-Portals Juni 2013

Übersetzung (+Einbinden von Untertiteln) des ersten Snowden-Videos 09.06.2013

Organisation des Wahlkampfauftakts München (synced mit Berlin und Frankfurt) 30.06.2013

Organisation der #StopWatchingUs Demo 27.07.2013

Organisation der Cryptoparty in München 27.07.2013

Organisation der #IDP13 Demo in München 31.08.2013

Organisation des "Transparenter Staat oder transparente Bürger"-Events mit Anke und Daniel Domscheit-Berg in München 13.09.2013

Erstellung des "Diese Toilette wird videoüberwacht"-Stickers

Erstellung des "Und Dude, Genau Dude" Online-Memes

Pressesprecher für Oberbayern und München die letzten 8 Wochen vor der Wahl

Sonstiges: Infostände, Flyer verteilen, Plakatständer bauen, Plakate kleistern, Unterstützung des Berchtesgadener Lands und Erding.

Zitate, die mich leiten

"Wir sind zur Gemeinschaft geschaffen, wie Füße, wie Hände, wie die untere und die obere Zahnreihe."

"Übe dich auch in den Dingen, an denen du verzweifelst."

"Die Menschen sind füreinander da. Also belehre oder dulde sie."

"I was born and I will die. And that's it"

"Change comes from power, and power comes from organization. In order to act, people must get together."

"The most unethical of all means is the non-use of any means."

"Think for yourself, question authority."

"I want to know everything - I want to be everywhere - I want to fuck everyone in the world - I want to do something that matters"

"It does not matter what you know about anything if you cannot communicate to your people. In that event you are not even a failure. You're just not there."