Benutzer:Sofia El Toro/Taetigkeitsbericht Lavo BW 2013

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tätigkeitsbericht

Nach meiner Wahl habe ich damit begonnen, im LV Fäden zu spinnen und die Macht zu übernehmen.

Ich habe regelmäßig an den Vorstandssitzungen (Mumble und RL) teilgenommen und die TOs vorbereitet, indem ich Anträge und Besprechungswürdiges aus dem OTRS in die TO-Vorlage eingefüttert habe. Im Bundestagswahlkampf habe ich die Wahlkampforganisation übernommen, regelmäßig an den Telkos auf Bundesebene teilgenommen, die Kandidaten betreut und die Plakatverteilung vorbereitet und organisiert. Außerdem habe ich in Zusammenarbeit mit Peter und stoffeldear die OpenShip angeleiert und am CSD in Mannheim teilgenommen.

Die in meiner Bewerbungsrede vollmundig versprochene Verbesserung der Situation auf der #bwmisc ist mir begrenzt gut gelungen, die zwischenzeitlich vorgenommene Moderation durch einzelne Vorstandsmitglieder ist auf Kritik gestoßen und wurde wieder eingestellt. Im Moment ist es relativ ruhig, aber die bwmisc hat immer noch dieselben Probleme wie früher und kann uns unversehens wieder um die Ohren fliegen. Deshalb haben wir die Teilung der Liste in bw-Orga (moderiert), bw-Politik und bw-Stammtisch (unmoderiert) beschlossen, die technische Umsetzung liegt jetzt allerdings außerhalb meines Kompetenzbereichs bei der Bundes-IT. Die Landes-IT hat die neuen Listen schon in der Röhre.

Nach Natis Rücktritt habe ich kommissarisch als Verantwortliche die Schatzmeisterei übernommen, den Rechenschaftsbericht 2012 unterschrieben und als ausführenden Schatzmeister haben wir Michael Kiai beauftragt.

Zuletzt habe ich die #MarinaBW141 organisiert als Anstoß für den Kommunalwahlkampf und Vernetzungsmöglichkeit unter den Gliederungen.

Als des Lavo täglich Brot kommt außerdem noch viel Kommunikations- und Abstimmungsarbeit hinzu, schreiben und beantworten von Mails, bearbeiten von OTRS Tickets (wenn auch zugegeben nicht so viel wie die OTRS Hulks S3 und Sören). Viel Zeit von der Lavo-Arbeit geht einfach in das Beantworten und Weiterleiten von Anfragen und die Beratung und den Beschluss von Anträgen an den Vorstand, weniger das eigene Anschieben von Projekten.

Für den anlaufenden Europawahlkampf habe ich nun wieder bis hierher die Wahlkampforganisation übernommen und vertrete den LV Bawü in den Sitzungen des Wahlkampfkommittees. Die eigenmächtige Abstimmung über Kampagnenentwürfe im Namen des LV habe ich abgelehnt, stattdessen eine LimeSurvey initiiert und deren Ergebnis entsprechend abgestimmt, wodurch uns in BaWü ein Shitstorm erspart geblieben ist.

Im Aufgabenpunkt "Vernetzung des Landesvorstands mit den Kommunalfraktionen" (siehe Lavo Geschäftsordnungsplan) habe ich in diesem Jahr kläglich versagt.

So weit mein Tätigkeitsbericht. Nun noch allen einen guten Rutsch ins neue Lavo-Jahr.