Benutzer:Santens

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
URIs der Form „s.richter-hansen(at)piratenpartei-sh(dot)de“ sind nicht zulässig.
Kurzprofil
Sanne.jpg
Persönlich
Name: Susanne Richter-Hansen
Nick: Santens
Wohnort: Schleswig-Holstein
Berufl. Qual.: Kfr.im EH
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder (17,21)
Geburtstag: 1967
Sprachen:
5 Deutsch
, 
4 Englisch (US)
, 
3 Dänisch
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Mitgliedsnummer: 41669
Landesverband: Schleswig-Holstein
Funktion: Beisitzer im Landesverband S-H
Stammtisch: Schleswig
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
politischer Test:
kosmopol. 33%    national.
laizist. 52%    fundamental.
visionär 46%    reaktionär
anarchist. 29%    autoritär
kommunist. 62%    kapitalist.
pazifist. 50%    militarist.
ökologisch 22%    anthropozent.
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: s.richter-hansen(at)piratenpartei-sh(dot)de
Twitter: MartjeFlor

Über mich

Mein Name ist Susanne Richter-Hansen, geboren und aufgewachsen in Schleswig. Ich bin seit 1990 verheiratet und habe 2 tolle Kinder.

Warum Pirat

Ja, warum eigentlich? Ich habe mich schon immer darüber geärgert, das mich die Politiker grundsätzlich scheinbar für zu dumm halten, politische Entscheidungen zu verstehen. Bin ja nur ein einfacher Bürger nicht wahr!? Irgendwann kam bei mir der Punkt wo ich nicht mehr nur "zuschauen" wollte. Und hier bin ich!

Findungsprozeß

Ich habe lange überlegt, ob ich in die Piratenpartei eintreten kann, will oder möchte. Wofür steht die Piratenpartei, was wollen die eigentlich? Was ist das besondere an denen? Das habe ich mich gefragt. Ich habe bis 2010 in den USA gelebt und von dem Piratenhype leider nichts mitbekommen, von den Piraten in den USA ganz zu schweigen. Mich hat vor allem das Mitmachen interessiert. Das in Frage stellen, warum wird dies oder jenes nicht öffentlich verhandelt usw. Mit einem Computer umgehen konnte ich, but „I know my limitations!“ Bin ich dann trotzdem richtig bei „denen“?!?

Frauenquote, ich bin nicht dagegen, aber richtig dafür bin ich auch nicht.

Mir machte und macht auch heute noch die Einstellung vieler Alt-Piraten das Leben schwer: Wer nicht von Anfang an dabei war oder ist, ist kein echter Pirat und hat hier nichts verloren. Ich höre immer wieder die gleiche Frage, von den gleichen Piraten: „Seit wann oder Wie lange bist Du schon bei den Piraten?“ Der versteckte Vorwurf kommt meines Erachtens dort sehr deutlich raus. Wer nicht von Anfang an dabei ist, kann kein echter Pirat sein!

Kann ich trotzdem in dieser Partei meine Lücke finden? Da ich mich immer schon politisch interessiert hatte dachte ich, letztendlich „JA“.

Wo engagiere ich mich in der Piratenpartei

Zur Zeit ist dieser Piraten-Treff leider inaktiv. Ich bin aber bereit, ihn bei Interesse, jederzeit wieder zu reaktivieren.

Ich leite den Piraten-Treff in Schleswig. Wir treffen uns jeden 1.Mittwoch im Monat im Hotel "Alter Kreisbahnhof" in Schleswig um 19 Uhr. Besuch uns doch mal! Ich versuche durch Themenabende viele interessierte Menschen zum Besuch des Piraten-Treffs zu animieren. Wenn Du Lust hast und mitmachen möchtest, bist Du uns herzlich willkommen!

Auf den letzten Landesparteitagen habe ich das Protokoll mitgeführt.

Auf dem Bundesparteitag in Bochum habe ich als Wahlhelfer und am Shitstormkristallisationspunkt (SKP) geholfen.

Den Internationalen Tag der Privatsphäre (Idp13) habe ich mitorganisiert.

Meine Ziele

Den Ball ins Rollen bringen. Kleine Schritte, kleine Erfolge, mehr und mehr Menschen werden sich uns anschließen. Immer mehr übernehmen/kopieren die anderen Parteien schon unsere Forderungen, wenn auch nicht komplett, aber wie sagt man so schön: "Steter Tropfen höhlt den Stein!"