Benutzer:Hakon1981

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
URIs der Form „oliver.dangers<at>piratenpartei-bayern<d0t>de“ sind nicht zulässig.
Kurzprofil
LVB-Moi2.jpg
Persönlich
Name: Oliver Dangers
Nick: Hakon1981
Wohnort: am Ammersee
Berufl. Qual.: kfm. Angestellter und Übersetzer
Tätigkeit: Klimaschutz, erneuerbare Energien, Naturwissenschaften
Familienstand: ledig
Geburtstag: Frühling 1981
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: Mitte 2009
Mitgliedsnummer: 6674
Landesverband: Bayern
Bezirksverband: Oberbayern
Funktion: Mitglied des Finanzrats der Piratenpartei Deutschland Ansprechpartner Stadt und Landkreis Landsberg am Lech / Leiter Stammtisch Stadt Landsberg am Lech
Stammtisch: Landsberg am Lech
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: oliver.dangers<at>piratenpartei-bayern<d0t>de
Mobil: +49 174 332 54 22
Piraten-Forum: hakon1981
Website: http://oberbayern.piratenpartei.de/
ICQ: 248521531
Skype: hakon1981
Jabber: Ammersee_Pirat@jabber.piratenpartei.de
Twitter: hakon1981
Facebook: AmmerseePiratDatenschutzhinweis
XING Oliver_Dangers


style="float: left

Ammersee Pirat

Ahoi, mein Name ist Oliver Dangers, ich bin 30 Jahre alt und wohne am schönen Ammersee. Ich arbeite als kfm. Angestellter und Übersetzer für die englische und französische Sprache (Fachgebiet: Naturwissenschaften/Technik). Des Weiteren gebe ich Unterricht und Nachhilfe in Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Italienisch und Arabisch.

Durch die Europawahl bin ich das erste Mal auf die Piratenpartei aufmerksam geworden und habe mich dadurch tiefgehender mit der Partei befasst und mich informiert bis ich schließlich Mitte 2009 eintrat. Beim Wahlkampf für die Bundestagswahl unterstützte ich die Piraten in meinem Wahlkreis und besuchte den Stammtisch. Aufgrund meines Studiums und meiner Tätigkeit als Studentenvertreter, die sehr viel Zeit in Anspruch nahm, ließ ich die Parteiarbeit etwas schleifen und bin erst seit einigen Monaten wieder in vollem Maße aktiv dabei, aber dafür mit sehr hoher Motivation. Ich besuchte u.a. den Bundesparteitag in Heidenheim und den Landesparteitag Bayern in Germering und werde auch weiterhin auf allen relevanten parteilichen Veranstaltungen zugegen sein und mich weiterhin aktiv und nachhaltig einbringen. In der Zwischenzeit bin ich Ansprechpartner für die Stadt und den Landkreis Landsberg am Lech und stehe jedem Interessenten und Piraten Rede und Antwort.


Ehrenamtliche Tätigkeiten

- Während meiner Studienzeit war ich mehrere Jahre als 1. Studentenvertreter tätig und war Sprachrohr von ca. 1.200 Studierenden.

- Tatkräftige Unterstützung leistete ich auch bei der Einführung des arabischen Sprachbereichs, den ich auch bis zum Ende meines Studiums betreute

- Im Rahmen des UEFA-Terminologieprojekts legte ich in Kooperation mit Langenscheidt dreisprachige Einträge in einer Online-Datenbank an, die im Frühsommer 2007 anlässlich der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz im Fußballwörterbuch der UEFA eingeflossen sind

- Darüber hinaus betreute ich vor einigen Jahren Schlüsselkinder in einem Jugendhaus

Aktivitäten in der Partei

- Organisation und Mitarbeit bei zahlreichen Infoständen

- Mithilfe beim Aufbau eines LPT / BzPT

- Projekt "Kinder wollen singen" im Landkreis LL

- Unterschriftensammlung zum Volksbegehren im Freistaat

- Betreuung von Piratenpartei-Sympathisanten

- Aufbau eines Piratenbüros in LL inkl. Piratenfon

- Kommunikation mit anderen Piratenparteien im EU-Ausland

- Bis einschl. 29.07.2012 stellv. Vorsitzender im Bezirksverband Oberbayern

- Oberbürgermeister-Wahlkampf Landsberg am Lech

- Verwaltungstechnische Aufgaben im Bezirk und interne Kommunikation

- Pressekontakte / Interviews

- Ansprechpartner Stadt und Landkreis Landsberg am Lech und Leiter des Stammtisches der Stadt Landsberg am Lech

- stellvertretender Vorsitzender des BzV Oberbayern (2011/12)

- Vertreter des LV Bayern im Finanzrat der Bundespartei

Tätigkeitsbericht

http://bit.ly/uBoDIL

Fragen zur Person

  1. Vorname und Name?
    Oliver Dangers
  2. In welchem Jahr bist Du geboren?
    1981
  3. In welcher Stadt, welchem Kreis wohnst Du?
    Landsberg am Lech
  4. Dein Familienstand?
    seit Juli 2011 wieder single
  5. Hast Du Kinder?
    Nein
  6. Welche Hobbys hast du?
    Fremdsprachen, Tennis, Fußball, Nordic Walking, Web
  7. Welche Sprachen sprichst du?
    deutsch, bayerisch, englisch, französisch, italienisch, arabisch, bald koreanisch und rumänisch
  8. Dein Beruf?
    kfm. Angestellter und Übersetzer
  9. Seit wann bist Du Mitglied bei den Piraten?
    Mitte 2009
  10. Welchem Landesverband oder Bezirksverband gehörst Du an?
    Bayern / Oberbayern
  11. Aus welchem Land-/Wahlkreis lebst du?
    Landsberg am Lech / Wahlkreis: 119
  12. Welche Funktion hast du innerhalb der Partei?
    Ansprechpartner für die Stadt und den Landkreis Landsberg am Lech
  13. Welche weiteren Tätigkeiten übst du innerhalb der Partei aus?
    Hm, ich versuche möglichst viele Stammtische zu besuchen und die Piraten vor Ort kennen zu lernen, u.A. bin ich regelmäßig auf dem Münchener, Puchheimer und Fürstenfeldbrucker Stammtisch. Letzthin war ich sowohl auf dem Weilheimer als auch auf dem Freisinger Stammtisch. An meinem Heimatstammtisch bin ich natürlich regelmäßig vor Ort und organisiere diesen auch. Demnächst kommen übrigens noch der Augsburger und Dachauer Stammtisch dazu. Des Weiteren besuchte ich einige Parteitage, u.a. BPT in Heidenheim und LPT BY in Germering, KPT Ebersberg. In Germering unterstützte ich die Orga auch beim Aufbau. Im November stehen noch der BzPT OBB an sowie im Dezember der BPT in Offenbach am Main. Im Rahmen unserer Aktion "Kinder wollen singen" war ich im halben Landkreis unterwegs und habe Kindergärten besucht und diese mit den Liederbüchern versorgt. Ich organisiere Infostände und kommuniziere mit Behörden. Derzeit planen wir die Nominierung eines OB-Kandidaten für die Wahl am 11.03.2012 in Landsberg sowie unsere Webseite. Ansonsten unterstütze ich Aleks beim Bearbeiten der Tickets bzgl. Presseanfragen im Wanninger. Seit einiger Zeit bin ich auch Ansprechpartner und Pressesprecher für die Stadt und den Landkreis Landsberg am Lech. Jeder Interessierte und Pirat kann sich vertrauensvoll an mich wenden. Wenn Interesse besteht, abonniert einfach die Landsberger Mailingliste https://lists.piratenpartei-bayern.de/mailman/listinfo/by-obb-landsberg oder schaut auf unser Homepage vorbei http://piraten-landsberg.de/
  14. Betreibst Du eine eigene Webseite oder ein Blog?
    Nein, derzeit nicht

Fragen zur politischen Ausrichtung

  1. Wie ist Deine generelle politische Ausrichtung?
    • sozialliberal bis linksliberal
  2. Deine Haltung zum Bedingungslosen Grundeinkommen?
    • Kurzfristig bin ich für einen Mindestlohn, mittelfristig für das bedingungslose Grundeinkommen.
  3. Deine Haltung zu Liquid Democracy?
    • An sich eine sehr gute Sache, es steckt jedoch noch immens viel Arbeit in der Umsetzung.
  4. Sollten Arbeitsgemeinschaften in der Satzung erwähnt werden?
    • Nein.
  5. Sollte die Partei sich an Kundgebungen gegen Neonazis beteiligen?
    • Ganz klares Ja. Wir müssen mit Präsenz den Neonazis die Stirn bieten.
  6. Was ist Dein Ziel für die Piratenpartei bis 2013?
    • Stärkung der bayerischen Landkreise, die ein wenig ab vom Schuss sind; Aktivierung von alten und neuen Piratenmitgliedern sich vermehrt aktiv einzubringen; Kommunikation im Bezirksverband und allgemein innerparteilich; Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk; Unterschriftensammlung für die Landtagswahl 2013; Einzug in den Land-/Bundestag 2013 und auf kommunaler Ebene 2014
  7. Wie stehst Du zu den Auslandseinsätzen der Bundeswehr?
    • Es kommt auf die Art der Einsätze an. Von Kampfeinsätzen halte ich im Allgemeinen nichts
  8. Welche Bedeutung hat Umweltpolitik?
    • Eine sehr hohe. Wir müssen uns nachhaltig mit dem Schutz der Umwelt beschäftigen.
  9. Welche Bedeutung hat Wirtschaftspolitik?
    • Ebenfalls wichtig. Zunächst bedarf es aber einer Trennung von Wirtschaft und Staat. Lobbyismus darf keinen Ansatzpunkt mehr haben.
  10. Welche Bedeutung hat Soziales?
    • Absolut wichtig, daher bedarf es der Abschaffung von Hartz-IV und dafür der Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens und einer höheren Besteuerung der reichen Bevölkerungsschicht.
  11. Welche Bedeutung hat Drogenpolitik?
    • Suchtpolitik, statt Drogenkrieg! Wir brauchen eine nachhaltige Aufklärung über die Gefahren des Drogenkonsums und Hilfe für Abhängige, damit sie diesen Teufelskreis verlassen können. Daher Suchtpräventionsunterricht an Schulen.
  12. Welche Bedeutung hat Religion?
    • Keine große, da ich Atheist bin. Jedoch bin ich ein Verfechter der Religionsfreiheit. Jeder hat das Recht zu glauben, was er will.
  13. Soll sich die Piratenpartei auf ihr Kernprogramm beschränken oder das Programm erweitern?
    • Wir sind eine junge Partei, die ihren ersten großen Erfolg in Berlin verzeichnet hat. Wir werden weiter an unserem Programm arbeiten, um für die Landtagswahl in Bayern und die Bundestagswahl besser aufgestellt sind. Wie das Grundsatzprogramm ergänzt wird, zeigt sich auf dem Bundesparteitag in Offenbach am Main am 3./4. Dezember 2011.
  14. Warst Du früher in einer anderen Partei Mitglied oder aktiv?
    • Ich war nie Mitglied einer anderen Partei und habe mich ebenfalls nie aktiv in einer engagiert.
    1. Falls ja, warum hast Du die Partei gewechselt?
    • ---
  15. Was würdest Du sofort in der deutschen Politik ändern?
    • Wir brauchen direkte Demokratie d.h. die Möglichkeit, dass sich das Volk aktiv am Politikgeschehen beteiligen kann. Wir brauchen einen "gläsernen Staat" und keine Hinterzimmerpolitik. Trennung von Staat und Wirtschaft.



Pirat gegen Rechtsextremismus



"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." Benjamim Franklin, Politiker, 1706 - 1790