BY:Urheberrechtskongress 2012

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hashtag: #urkon12

Was?

Eine zeitgemäße Reform des Urheberrechts gehört zu den wichtigsten Forderungen der Piratenpartei, schon der Name ist der Urheberrechtsdebatte entsprungen. Die Urheberrechtskonferenz dient der innerparteilichen Bildung zum Thema Urheberrecht, der Diskussion verschiedener Reformansätze und der Vernetzung von Piraten, dereh Kernkompetenz in diesem Bereich liegt.

Wann?

13. Oktober 2012 (Samstag) ab 11 Uhr
14. Oktober 2012 (Sonntag) ab 11 Uhr

Wo?

Landesgeschäftsstelle der Piratenpartei Bayern in München

Anfahrt

Verantwortlicher

Programm

Samstag:

11:00 Grußworte von Bruno Kramm

11:00-11:15 Einleitung - Boris Turovskiy

11:15-12:45 Kritische Darstellung der aktuellen rechtlichen Lage - Holger Hafer

13:00-14:00 Warum Eigentum nicht geistig sein kann - Andreas Popp

14:15-15:00 Zwei Urheberrechtsparadigmen gegenübergestellt - Andreas Popp

15:00-15:45 Mittagspause

15:45-17:15 GEMA transparent - Bruno Kramm

17:30-18:30 Leistungsschutzrecht - Michael Renner

18:45-19:45 Schutzlandprinzip und Revidierte Berner Übereinkunft - Markus Drenger

20:00-21:00 Podiumsdiskussion

Sonntag:

11:00-12:00 Urheberrechtspositionen der Piratenpartei: gestern, heute, morgen - Boris Turovskiy

12:15-13:00 Aktuelle Lage und Entwicklungen in der Musikbranche - Bruno Kramm

13:15-14:00 Wirtschaftliche Folgen von Filesharing - Boris Turovskiy

14:00-15:00 Mittagspause

15:00-16:00 Kulturflatrate: Pro&Contra - Boris Turovskiy

16:15-18:00 Alternative Geschäftsmodelle (mit anschließender Diskussion) - Manfred Schubert

Unterlagen und Aufzeichnungen