BY:Servicegruppe LiquidFeedback/Telco-Oktober

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Thema: Telco-Oktober
  • Einwahldaten: Hessen Telko Server (06917536743) - Raum 2200#
  • Termin: 6.11.2010, 20:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Themen

  • Bericht aus den Themenbereichen
  • Offene Punkte / weitere Vorgehensweise
  • Nächster Termin

Teilnehmer

abwesend

Mitprotokollierung: alle / Themenverantwortliche

Protokoll

Bericht aus den Themenbereichen

Rechtliches

Momentan haben wir leider noch keinerlei Diskussionen geführt. NetAndroid hat vor kommende Woche (KW 45) die Diskussionen der einzelnen Unternehmen anzusprechen um zu erfassen in wie weit innert des Teams noch erweiterter Diskussionsbedarf besteht. Ich denke dass wir in einigen Themen durchaus konsenzfähig sind, es kann aber um das Thema Datenschutz/Transparenz doch erweiterten Diskussionsbedarf geben. Nachdem wir erfasst haben wie die Stimmung innert des Teams ist kann auch eine weitere Zeitabschätzung gegben werden.

Fasel besorgt von Berlin eine Nutzungsbedingung/Datenschutzvorlage die ankreuzbar ist (Update: ist bereits da und weitergeleitet)

technischer Betrieb

Testinstallation steht kurz vor dem Abschluss. Ich denke dass ich bis Chemnitz die Installation fertig haben werde. Klärung welche Infrastruktur für den Betrieb von LQFB verwendet wird; Möglichkeiten Berlin, Eigener Server oder BayernIT (wird in Kürze geklärt werden)

Training

Trainer für die Schulungen sind bereits benannt: Kirchturmpirat und Muuhh. Unterlagen ebenfalls bereits vorhanden. Entscheidung für die Vorgehensweise der Schulung noch zu fällen: Vor Ort Schulung oder OnlineSchulung mit evtl. erweiterter Vor-Ort Schulung sofern notwendig. Weitere Vorgehensweise (Präferenz): Dieses Jahr keine weiteren Schulungsplanungen; Angebot soll geschaffen werden damit dieses von Interessenten auch angenommen werden kann; Testinstanz muss vorhanden sein um auch Schulungen durchführen zu können wegen Veranschaulichung; BundesInstanz kann dafür nicht genutzt werden wegen Datenschutz (aktive Daten wären im System vorhanden).

Kommunikation

Kontakt zum LV gehalten (Status gegeben); für die nächste Woche evtl. geplant nochmal an den LV was zu geben, ansonsten nach Chemnitz, da heute Rückmeldung nicht so stark. Vortrag in Fürth zum Thema LQFB gehalten; festgestellt dass Wissenstand der anwesenden sehr unterschiedlich sein kann: Komplettes Neuland bis erweitertes Wissen, teilweise als Funtool verwendet um Lücken und Probleme aufzuzeigen ohne aktive produktive Nutzung. Daraus ergibt sich die Schwierigkeit einen Vortrag so zu halten, dass er alle Anwesenden anspricht. LV soll bereits vorab happenweise Informationen und Stati bekommen um darüber auch abstimmen zu können, das vermeidet dass wir am Jahresanfang 2011 nicht die große Diskussion führen und alle Themen besprechen müssen, sondern haben bereits einige Themen bis dahin abgehandelt. Kommunikation zu den Entwicklern in Berlin hatte

Fasel: Hat sich bisher nur das Admininterface zeigen lassen, Dokumentation des Systems notwendig (bei Änderungen an der Datenbank bzw. Datenanpassungen). Entwickler zeigen sich hilfsbereit.

Stoon: Hört vermehrt von Benutzern dass Verbesserungen in das System eingepflegt werden sollen. Usability soll verbessert werden.

Setup, initiale Konfiguration

  • Regelwerke: Feedback aus Chemnitz mitnehmen
  • Best Practise: Von anderen einholen
  • Diskussionsplattform: Argumente und Vergleiche schaffen; Pro / Contra; SignleSignOn um nicht mehrfach sich für verschiedene Diskussionsplattformen seperat anzumelden.
  • Instanzen: Bund, Land, Bezirk - Chemnitz mit den Entwicklern nutzen. Möglichkeit der Flags für die Accounts um geo. Zugehörigkeit feststellen zu können; Datenschutz beachten
  • Themenbereiche: Liste erstellen, welche Themen es gibt

Systembetrieb/laufender Betrieb

  • Moderation: Da es kein richtiges Interface gibt, muss derzeit alles über die Datenbank gelöst werden. Somit erfordert die Moderation auch Expertenwissen. Eine Moderation an und für sich ist eigentlich nicht notwendig.

(Bitte ergänzen...)

Entwicklung

keine neue Entwicklung

Offene Punkte / weitere Vorgehensweise

  • Treffen am Freitag 20.00 Uhr in Chemnitz um weiteres zu besprechen (Dauer 1.5 Stunden); LQFB Stimmung soll am Samstag mitgenommen werden und ggf. abends nochmal kurz angesprochen werden (Nach Parteitag für kurzes Treffen (30 Minuten)).

Nächster Termin

  • Livetreffen Zwischenstand
    • Ort: Chemnitz (genauer Ort TBD)
    • Datum: 19.11.2010
    • Uhrzeit: 20:00 Uhr