BY:S71/IT und Telefonie

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Doku

Die Doku für It-Administratoren und sonstige IT-ler, die irgendwas an der Telefonanlage oder IT in der S71 rumschrauben erfolgt in Redmine


Ansprechpartner

DHCP, Router und Rechner

Wenn was an Dhcp oder Routing nicht klappt, derzeit

  • E-Mail: jaqob@piratenpartei-bayern.de

Videorechner

Ron und Klaus haben das Streaming an das Laufen gebracht und kennen sich dem zufolge am besten aus


Hardware

Es stehen sowohl in den Büros als auch im Eingangsbereich Rechner zur freien Verwendung. Einer der beiden Bürorechner ist allerdings nur für einen begrenzten Benutzerkreis und braucht auch entsprechend ein Passwort. Die Festplatte ist verschlüsselt. Wer ihn benutzen darf, der weiß auch wie er die Festplatte entschlüsselt. Der Rest lässt diesen einen Rechner im Büro im Zweifelsfall einfach in Ruhe.

Es gibt in der LGS auch zwei Beamer, der zweite Beamer im kleinen Konferenzraum hat auch unter dem Tisch einen kleinen Surfrechner angeschlossen, falls mal keine eigene Hardware vorhanden ist.

Die beiden Surfstations im Vorraum loggen sich automatisch ein, sollte die Stationen mal gesperrt sein, einfach den Rechner neustarten, dann kommt man wieder ran.

Die Telefone gehen über die Fritzbox bzw. über eine Asterisk nach drausen und sollten einfach funktionieren. Es gibt mindestens in jedem Raum ein eigenes Telefon, sollten sie mal nicht funktionieren, dann ist entweder der Telefonieserver von der Putzfrau ausgesteckt worden (der steht derzeit im Büro unter dem Tisch) oder sonst irgendwo ist ein Kabel locker. Die Mobilteile bitte immer mal wieder aufladen und nicht irgendwo rumliegen lassen.


Türöffner

Wer das Passwort vom internen WLAN kennt, kann sich auch die Aussentür zum Ausflur öffnen http://pir.at/sesam Wer keinen Schlüssel hat, der kann Zugang über den Schlüsseltresor erhalten. Den Code gibt es bei Bedarf bei der Co-Leitung.