BY:Regensburg/KV/RichtlinienKommunikation

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richtlinien zur Benutzung von Parteiplattformen

Wir stehen für die Werte der Piratenpartei und wir wollen sie leben! Hierzu gehört jedoch auch eine Kommunikation, die man konventionell als zivilisiert bezeichnen könnte. Wer anstrebt, sich als freier Mensch zu entfalten, muss dieses Bedürfnis auch Gesprächspartnern zugestehen und danach handeln. Ein freier, offener und wohlwollende Umgang miteinander und ein konstruktiver Diskussionsstil sind Voraussetzung für eine langfristig erfolgreiche Arbeit. Wir sind grundsätzlich für jeden offen, der unsere politischen Ziele und die Art sie zu verwirklichen mit uns teilt. Wer sich jedoch die Freiheit nimmt, destruktiv zu handeln oder mit unseren Zielen nichtvereinbare Positionen zu vertreten, muss akzeptieren, dass wir uns dann die Freiheit nehmen eine weitere Zusammenarbeit abzulehnen.

  1. Ziel der Plattformen ist Politik zu betreiben. Diskussionen sind daher erwünscht, sofern sie zielführend und konstruktiv sind. Nicht erwünscht sind dagegen Anschuldigungen ohne präzise Quellenangaben, ebenso wenig wie Verschwörungstheorien.
  2. Diskussionen sollten auf den Austausch sachlicher Argumente zu einem konkreten Thema beschränkt sein. Auch hier gilt: Argumente sind zu belegen und nicht nur zu bestreiten.
  3. In Streitfällen ist die persönliche Kommunikation zu wählen, um im Gespräch eine konstruktive Lösung für beide Seiten zu erreichen und etwaige Missverständnisse auszuräumen.
  4. Schimpfwörter, Fäkalsprache, Beleidigungen, Vergleiche von Personen mit extremistischen Gruppen sowie Drohungen sind völlig fehl am Platz.
  5. Anschuldigungen müssen belegt werden. Verbreiten von Verschwörungstheorien ist unerwünscht.
  6. Ein sachlicher Umgangston ist unverzichtbar, auch und gerade wenn Kritik geäußert wird. Kritik sollte Vorschläge zur Verbesserung bzw. Lösung beinhalten und nicht nur auf vermeintliche oder tatsächliche Missstände hinweisen.


Hinweis: Diese Richtlinien wurden vom Vorstand des KV Regensburg als verbindlich beschlossen und sind gültig.