BY:Augsburg/Vorstand/Protokolle/2012-02-08

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Protokollübersicht

Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.

Vorstandssitzung Kreisverband Augsburg

Protokoll

Datum

  • 08.02.12

Protokollant

  • Alle

Beginn

  • 20:03 Uhr

Anwesend

  • Andreas Herz
  • Volker Kusterer
  • Vinzenz Vietzke
  • Kerstin Dirnberger
  • Sebastian Groemcke

Nicht Anwesend

  • keiner

Tagesordnung

TOP 1: Genehmigung letztes Protokoll

TOP 2: Umlaufbeschlüsse seit der letzten Sitzung

  • keine

TOP 3: Finanzen

  • Barkasse
  • 200 € werden eingelegt
  • Standort: Volker
  • Abrechnung erfolgt adhoc an Stammtischen, Gesamtabrechnung am Monatsende
  • Antrag auf Kostenübernahme:

"Vinzenz Vietzke beantragt die Kostenübernahme für die ACTA-Flyer in Höhe von 39,70€ sowie die Auszahlung an Michael Wendland."

  • einstimmig angenommen, Auszahlung erfolgt durch Volker direkt an Michi
  • Antrag auf Kostenübernahme:

"Vinzenz Vietzke beantragt die Kostenübernahme für die einmalige Postfach-Gebühr von 15€."

  • einstimmig angenommen, Überweisung wird an Thomas Wagner vom BzV delegiert

TOP 4: Organisatorisches

  • Visitenkarten: Thema vertagt bis nach der ACTA-Demo
  • Vorstandsfotos:
  • Volker schickt eigenes Foto zu
  • Bilder kommen noch auf die Webseite
  • Heute kam das Schreiben zum Postfach an Vinz

TOP 5: Anträge

  • Antrag von Martin

"Der Vorstand wird beauftragt, innerhalb einer Woche nach der jüngsten Kreisvorstandssitzung über die gängigen Kommunikationskanäle der Augsburger Piraten ein Angebot/Appell an die Augsburger Mitglieder zum "Mitmachen" beim Erstellen von Pressemitteilungen, Schärfen des Programms und Entwickeln der lokalen/regionalen Arbeitsgruppen zu versenden.

Begründung: Je mehr Mitglieder, die nicht in Vorstände gewählt wurden an offiziellen Meldungen mitwirken umso besser für das Gemeinschaftsgefühl der Aktiven und interessierten Neumitgliedern. Dieser Antrag soll schlicht ein Auftrag an den Vorstand sein an den Rest der Basis zu appellieren."

  • Volker: Ich meine wir sollten eine procedure (Anleitung) zur Erstellung von Pressemitteilungen erstellen.Das soll es Allen leichter machen an projecten zu arbeiten. Unser Ziel sollte sein 1 PM pro Woche.

Folgende Vorgehensweisen sind geplant:

  • Info-Pressemitteilungen

Für kurzfristige Pressemitteilungen (Einladungen zu Veranstaltungen, Reaktionen auf aktuelles Geschehen) wird am nächsten Stammtisch gefragt, welche Personen Zeit und Lust haben daran mitzuarbeiten. Diese Gruppe bildet dann zusammen mit dem Vorstand das Presseteam.

  • Positions-Pressemitteilungen

Für programmatische Pressemitteilungen gilt weiterhin das bisherige Vorgehen mit Formulierung der Inhalte in den jeweiligen Arbeitsgruppen, Meinungsbild am Stammtisch, finale Formulierung.

TOP 6: Sonstiges

  • ACTA Demo: Details werden im Anschluss im Orga-Treffen besprochen
  • Alle Vorstände sind am Samstag anwesend
  • Nächste physische Vorstandssitzung
  • Mittwoch, 22.02. Uhrzeit: 20:00 Uhr
  • Ort: Bayerischer Wirt, Neuburger Str. 122, 86167 Augsburg, http://www.bayerischer-wirt.de
  • einstimmig angenommen.
  • Kerstin reserviert

Ende

  • 20:41 Uhr

Nächstes Treffen

  • Datum: Mittwoch 22.02.
  • Uhrzeit: 20:00 Uhr
  • Ort: Bayerischer Wirt