Archiv:Antragsfabrik Bayern/Struktur Konzept

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-locked.svg Dies ist ein eingereichter (sonstiger) Antrag für den Landesverband Bayern von Benjamin Stöcker.

Bitte diskutiere den Antrag und bekunde Deine Unterstützung oder Ablehnung auf dieser Seite. Der Antragstext darf nicht mehr verändert werden! Eine Übersicht aller Anträge findest Du in der Antragsfabrik Bayern.


Antrag

Sonstiger Antrag Nr.
Z-08
Beantragt von
Benjamin Stöcker
Titel 
Antrag

Es wird beantragt folgendes Konzeptpapier für die Organisation der organisatorischen und politischen Arbeit auf Landesebene zu beschliesen.

Allgemeines

Alle Gruppen auf Landesebenen haben sich eindeutig als solche zu kennzeichnen zum Beispiel in dem Sie das Wort "Bayern" im Namen tragen.

DG - Diskussionsgruppe

Eine Diskussionsgruppe ist keine wirklich feste Gruppe sondern ein Ort um Menschen für Diskussionen zu finden. Ihr kann jeder "beitreten" in dem er sich auf der entsprechenden Wikiseite einträgt oder schlicht die Kommunikationsmedien der Gruppe nutzt. Da die Parteimitgliedschaft hier nicht von Relevanz ist, wird sie auch nicht erfasst. Für jede Diskussionsgruppe wird ein Syncom-Forum (Mailingliste/Newsgroup/Forum) sowie eine Wikiseite eingerichtet. Sie dient als Anlaufstelle für alle, die über Politik - genauer gesagt das Thema der Gruppe - diskutieren möchten. Dort könnte man z.B. Gleichgesinnte finden, Anträge und Texte die erstellt worden sind einem interessierten Kreis vorstellen.

Prinzipiell wird die Strukturierung der Diskussionsgruppen vom Vorstand überlassen, aber sie sollte alle wichtigen Politikthemen umfassen und eine gewisse Konstanz aufweisen. Man könnte sich z.B. folgende Struktur vorstellen:

  1. Innenpolitik
  2. Außenpolitik
  3. Sozialpolitik
  4. Bildungspolitik
  5. Wirtschaftspolitik
  6. Verkehrspolitik
  7. Umweltpolitik
  8. Urheberrecht
  9. Datenschutz
  10. Gleichberechtigung
  11. Sonstiges

Das nur mal als grober Vorschlag. Natürlich kann man hier noch etwas drüber sinnieren. Da Diskussionsgruppen nur dem Diskurs dienen sollen, werden dort auch keine "Koordinatoren", "Sprecher" oder ähnliches gewählt. Sprecher der Gesamtpartei für gewisse Themen werden vom Vorstand bestimmt. Der Vorstand kann dies natürlich auch dem Pressesprecher, der AG Presse oder sonst wem überlassen (delegieren).

IG - Interessengruppe

Eine Interessengruppe kann von jedem Mitglied gegründet werden. Sie kann absolute fiktive Namen haben wie "IG - Sektion 31" und kann ihre Organisation selbst bestimmen. Sie kann offen sein für alle, geschlossen sein und nur neue Mitglieder auf Einladung aufnehmen, ihr Kommunikationsmittel frei wählen, sich Koordinatoren wählen, sich einen Sprecher wählen von mir aus können sie sich sogar einen König krönen.

In der Regel sollte sie keine Allgemeinen Namen haben wie "IG - Wirtschaftspolitik". Vorstellbar ist aber der Namen "IG - Wirtschaftsliberale Piraten" oder aber auch der Name "IG - PiratInnen" ist drin. Die IGs können der Kontaktpflege einzelner dienen, der Zusammenarbeit bei Anträgen oder auch der Koordinierung der "Flügel" der Partei, kurzum hier wird Politik gemacht ;)

Solche Gruppen sind übrigens auch in anderen Parteien nicht unüblich, ich erwähne hier mal den "Seeheimer Kreis" oder die "Netzwerker" in der SPD. Falls solche Gruppen nach außen wirken wollen haben sie darauf zu achten, dass das IG nicht vergessen wird und der Journalist versteht um was es sich hier handelt, das sie nur für einen (unter Umständen winzig kleinen) Teil sprechen. Die Journalisten können das nach kurzer Erklärung auch gut einschätzen, sie kennen solche Zusammenschlüsse auch von anderen Parteien.

AG - Arbeitsgruppe

Das Kürzel AG sowie das Wort Arbeitsgruppe ist dem Vorstand vorbehalten. Nur dieser darf eine solche Gruppe Gründen oder Authorisieren. Eine Arbeitsgruppe ist eine Gruppe in die der Vorstand seine Arbeit delegieren kann und die er zu diesem Zweck betreibt. Es handelt sich dabei um rein exekutive Aufgaben (Pressearbeit, IT, Internationale Kooperation, Mitgliederwerbung, uvm.).

Der Vorstand darf keine Arbeitsgruppen bilden bzw. gründen die den primären Zweck der politischen Willensbildung bzw. dem politischen Diskurs dienen soll, wie zum Beispiel eine "AG - Marktwirtschaft".

Begründung

Begründung des Antrages zweite Zeile usw.


Unterstützung / Ablehnung

Piraten, die vrstl. FÜR diesen Antrag stimmen

  1. Xandy
  2. Stoon
  3. Thomas F
  4. Magnum
  5. ...

Piraten, die vrstl. GEGEN diesen Antrag stimmen

  1. Aleks A
  2. Ron
  3. CEdge
  4. ...

Piraten, die sich vrstl. enthalten

  1.  ?
  2.  ?
  3. ...

Diskussion

Bitte hier das für und wider eintragen.

  1. AGs haben wir schon, IGs entstehen von alleine, alles andere endet in Bürokratismus ("Wenn die AG nicht dem festgelegten Rahmen enspricht, darf sie nicht gegründet werden...") Aleks A

du solltest es nochmal lesen... Ags unterstehem dem vorstand, das ganze geht von dem Konzept auf Bundesebene 2 schritte weg. Benjamin Stöcker

Ich bin gegen "offizielle" Gruppensysteme, hat man ja im Bund gesehen, wohin das führt. Vom Vorstand abgesegnete AGs für Verwaltung/Technik sind für mich ok. CEdge

Auch du solltest das Konzept nochmal lesen, den es gibt dort ja keine zwangs AGs wie auf Bundesebene mehr, genau das möchte ich eben verhindern. Aber ein Ort zum diskutieren sollte schon geschaffen werden, oder soll das einfach gar nicht möglich sein? ;) Benjamin Stöcker

Was meinst du mit "Zwangs-AGs"? Natürlich brauchen wir Strukturen, nur sollten diese von Mitgliedern geschaffen werden, ohne Parteitagsbeschlüsse (oder Vorstandsbeschlüsse). Man konnte ja sehen wohin das führt. CEdge

Die Zwangs-AGs sind nur für den Vorstand, es gibt sonst KEINE AGs außer exekutive (IT, Verwaltung, Whatever). Wie der Vorstand seine Arbeit macht bleibt ihm überlassen, nicht uns mitgliedern. Die Mitglieder können sich einfach in IGs gruppieren, und die sind was anderes als AGs! Benjamin Stöcker


  • "Begründung des Antrages zweite Zeile usw. " -- Dir is denk ich klar, dass ich das selbstverständlich 1:1 ins Antragsbuch kopier? :D Du hast 30 Minuten. Anthem 23:30, 7. Apr. 2010 (CEST)
    • und drinnen bleibts :) Anthem 00:00, 8. Apr. 2010 (CEST)
    • ...
      • ...
    • ...