AG FreeIT

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol neutral plus.png
Diese AG ist in Gründung.
Mehr zum AG-Status
Koordinatoren
  1. DanielaKay

vorläufig, bis zu einem demokratischen Votum aus der AG

Mitglieder
Interessiert
  • Du?

Ziel der AG

Die Aufgabe dieser AG ist, dafür zu sorgen, dass das CleanIT-Projekt nie Wirklichkeit wird.

Das "Gründungspad" der AG findet sich hier: http://piratenpad.de/p/dirtyIT

Aktuelle Kampagnen

  • stopclean.it und stopcleanit.eu ==> Orga-Pad
    • hier soll das zweite, aktuellere Dokument reviewt werden, sobald es vorliegt

ToDos

  • was für Aufgaben liegen vor uns
    • Wissen über cleanIT sammeln
    • Beschreibung der punkte die CleanIT beim ottonormal-user verändert, wo wird eine kommunikation via der digitalen netze durch CleanIT "verändert", beschnitten, überwacht, gefiltert, gespeichert etc. – was bedeutet das für den user
    • liest sich grad durch die Clean-IT-Entwürfe, will Punkte aufgreifen und zusammenfassen (@kaieff)
    • ACHTUNG das geleakte Working Paper entspricht NICHT mehr dem aktuellen Stand, ich werde aber die aktuellen Dateien schnellstmöglichst bekommen (@kaieff würde gern schnell davon erfahren und sich gleich in die Arbeit damit stürzen)
  • Argumente sammeln
    • kaieff sammelt welche aus den Dokumenten zusammen, Unterstützung gerne gesehen ;)
  • Liquid-Inis anstossen
  • Flyer drucken
    • eventuell einen Flyer zum Thema CleanIT, einen anderen zu TPP, IPRED2, usw.? (Für spätere Demo zum Verteilen)
  • Demos organisieren
    • Die Münchner INDECT-Demo am 20.10. wird auch CleanIT ansprechen
    • immer ruhig mit den jungen Pferden, VOR dem nächsten Treffen im Nov. in Wien ist das problematisch, wir brauchen das aktuelle Dokument
    • Sind Proteste in Wien geplant?
  • Erklärbäraktionen: Warum "das Internet" das komplette Leben jeden Bürgers betrifft +1
  • Noch mehr Erklärbären: Was sind Bürgerrechte und warum sind die wichtig +1
  • Logo (ggf. ein vorläufiges) +1+1 (da sich freeIT als Name abzeichnet, vll fies sein und auf die Friedenstaube aufsatteln? An sich ist cleanIT ja eine Kriegserklärung) +1 +1+1
    • mit nem LAN-Kabel/Stecker im Schnabel statt nem Ölzweig? +1
  • Kommunikationsstrategie: ACTA als Problem war bis zur SOPA-Welle aus den USA praktisch nicht vermittelbar
    • Dann sollten wir sie überprüfen und verbessern +1
  • Material auf Englisch: Internationales Problem, daher auch Kampagnen austauschen +1 +1 +1
    • siehe stopclean.it als Plattform?
    • Andere Übersetzungen des Materials anfertigen
    • In der Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Clean_IT ausbauen und in andere Sprachen übersetzen (.DE ist dort im Moment der UMFANGREICHSTE Artikel zum Lemma - mMn haben wir eine informationelle Bringschuld ggü. dem Rest der EU!)
  • Gegenmaßnahmen sammeln (VPN, Verschlüsselung usw. usf.) +1 (versteh ich als Erklärbär-Aktion, sollten mMn diejenigen koordinieren, die das ohnehin kontinuierlich beackern)
  • Parlamentsgerechte Dokumente vorbereiten (Kleine / Große Anfragen etc) +1
  • http://www.freeitproject.eu/ starten als Gegenkampagne


Wissensbasis

News:

Pressemitteilung Piratenpartei:

Hintergrund / Historisches zum Thema

Total Information Awareness http://www.heise.de/tp/artikel/13/13647/1.html

MATERIAL

Texte:

Videos:

Kampagnen-Struktur-Vorlagen:

BÜNDNISPARTNER

Parteien:

  • Ich kann den Mitarbeiter von Konstantin Notz kontaktieren, ob bei den Grünen was in der Pipeline ist. Ich bezweifele aber, dass man da offiziell ein Bündnis hinbekommt (2013 ist ja schließlich Wahl). Abstimmung von Aktionen sollte aber gehen.