2010-07-11 - Protokoll Stammtisch Augsburg

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anwesend: 11 Piraten + 2 Gäste

Newsflash von Fritz Effenberger
1. Rückblick Infostand §108e

  • Positive Reaktionen durch Besucher: “Wo kann ich unterschreiben? Wir sind eigentlich Grüne, aber die machen ja nichts mehr!”
  • Insgesamt kamen rund 50 Unterschriften zusammen
  • Angedacht ist auch ohne Infostand Unterschriften zu sammeln.
  • Gespräche über Abgeornetenbestechung, die Petition 108e und die Hintergründe zur rechtlichen Situation in Deutschland.

2. Abschließendes GamePäd Gespräch
Kurze Schilderung der Vorwürfe durch: Piraten seien auf der ElternLAN unangenehm aufgefallen durch unproduktive Äußerungen und wildes Geballere.
Die anwesenden Piraten brachten ihr Bedauern zum Ausdruck, Paul hat sich explizit für sein Fehlverhalten entschuldigt und GamePäd hat diese Entschuldigung angenommen. Gemeinsam hat man beschlossen, die produktive Zusammenarbeit fortzusetzen.

3. Diskussion und Gespräche über den Volksentscheid zum Nichtraucherschutz und dessen Ergebnis.

Weitere Punkte
4. Vorstellung des Vortrags bei der 1. Augsburger SocialBar

5. Politisches Beachvolleyballturnier der CIA Ende August
Die Augsburger Piraten suchen noch Mitspieler, siehe hierzu auch die Wikiseite.

6. CSD Augsburg
Diskussion über Sinn und Zweck von 300,- € Kosten für einen Infostand, Katrin Eberhardt kümmert sich um Kosten und Organisation

7. Nächster Infostand wird sich thematisch um ACTA drehen
Fritz Effenberger informiert über Hintergründe zum aktuellen Verhandlungsverlauf: China, Indien und kürzlich auch die Telekommunikationsverbände haben sich gegen ACTA ausgesprochen.

8. Soziales Event
Angedacht ist Grillen oder - ähnlich wie in Mittelfranken - Schwimmen. Alex Heidrich kümmert sich um die Terminierung.

9. Nächster Stammtisch
Der nächste Stammtisch findet am 25.07.10 im Biergarten des Thing statt.