2009-09-16 - Protokoll vom Stammtisch Landshut

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landshut Logo Ausarbeitung3.svg
LV BAYERN --> BZV NIEDERBAYERN --> STAMMTISCH LANDSHUT
AKTUELLES | AKTIVITÄTEN | CREWS | WAHLERGEBNISSE 2009 | KOMMUNALPOLITIK LANDSHUT
INTERESSIERTE (Bitte hier eintragen) | PROTOKOLLE | ORGANISATION | Seitenvorlage

7. Landshuter Piratenstammtisch am 16.09.2009

Ort: Rieblwirt in der Freyung, Landshut

  • Zeit: 19:30 - 21:20 Uhr

Anwesend: 19 Personen

Anwesenheitsliste:

Protokoll: gemueskuchen

Wichtig: Dies ist nur die Momentaufnahme zu den einzelnen TOPs und Arbeitsgruppen - Genaueres bitte in den jeweiligen Unterseiten im Wiki nachlesen!

Tagesordnungpunkte

Organisation: Begrüßung, Protokollführer bestimmt + Anwesenheitsliste sowie Aufnahme zuzätzlicher TOPs sowie Vorstellrunde für einen neue Teilnehmer

Bericht Besuch Frau von der Leyen in LA

Da in Landshut am 14.09 ein neues Mehrgenerationenhaus eröffnet wurde, kam Frau von der Leyen zur Öffnung und hielt eine Rede. Dieser Rede, die außschließlich um die Thematik des Hauses ging, wurde aufgrund der gegebenen Lage (Zensursula) von einigen Piraten beigewohnt. Die 7 Teilnehmer berichteten uns, dass sowohl Polizei als auch Bodygards wachsam waren; es besteht zudem der dringende Verdacht, dass die Poizei unsere Mailingliste mitverfolgt.

Zwischenbericht Kleistern und Plakatieren der Plakate (s. PlakatCrew)

Es gibt einen Fotobericht, der demnächst ins Internet gesetzt wird. Die Restbestände wurden aufgeteilt. Die Plakatierungen müssen gut dokumentiert werden und mit Platz, Anzahl und Fotos im Wiki eingetragen werden. Dem Wiki ist auch alles weitere zu entnehmen. Kleinere Schwierigkeiten beim/ums Plakatieren mit bspw. Anwohnern wurden besprochen.

Die Plakatierung in Landshut wurde organisiert. Silui verschickt die Liste mit den 37 städlichen Aufstellern. Da viele Stellen auf den Plakatwänden nicht beklebt wurden, dürfen wir nun unsere Plakate doch dort aufhängen, allerding sollen wir uns bei der Plakatierung für den Plakatplatz einer Partei entscheiden.

Bestellung T-Shirts

Zusätzliche Bestellungen wurden telefonisch abgeklärt.

Schablonen für Plakate/schmutzige Stellen z.B. "Eigensabotage"

Wir haben eine Schablone mit Piratenlogo und Schriftzug, die im Studentenwohnheim bei rebbi abgeholt werden kann bzw. diese wird demnächst vervielfältigt. Das Sprayen der Schablone auf die Plakate erhöht kurz vor der Wahl nochmals die Aufmerksamkeit. Wir einigten uns darauf, dass die "Eigensabotage" mit dem Banner "Zensiert" keine Anwendung findet, da dies zu Verwirrung führen könnte. Man könnte auch verdreckte Stellen mit der Schablone säubern, welches nicht weiter als Deliqut delikt geahndet wird.

Infostand am 25.09.2009 in Landshut

Ständig anwesend werden Alloshadow, rebbi und Sorviqon sein. Weiteres wird per Wiki ausgemacht. Kugelschreiber werden beim nächsten Stammtisch mitgebracht, evtl. ist weitere Werbemittelbestellung sinnvoll?

Last-Minute-Wahlkampf; Bücherschenkung

Ideen für Wahlkampf werden gesucht, z.B. Sticker für Laternen. Es wurde entschieden, Bücherschenkungen an Bibliotheken zu organiseren (getreu dem Motto Freier Zugang zu Bildung) , die uns vor der Wahl noch einmal in die Medien bringen kann, z.B. Zeitung, Radio etc. Angedacht sind vorerst die Bücherei in Landshut und Geisenhausen. Jeder ist angehalten bis Samstag Bücher für diesen Zweck zu sammeln. Die Koordination erfolgt dabei über die Mailliste und Wiki.

Partei-Exkursionen

  • Andrea Nahles (SPD)in Adlkofen -> Alloshadow
  • Geisenhausen, 19.9: Kinoveranstaltung der Jungen Union -> hipparchios

Wahlparty am 27.09

Überlegungen, wo man die Wahlparty veranstalten könnte. Der Rieblwirt veranstaltet an diesem Tag ein Schafkopftunier und scheidet daher aus. Es ist zudem ein Fernseher zur Übertragung der Wahlentscheidung nötig. Die Wahlparty wird nicht in den Medien vorangekündigt sondern findet nur im kleinen Rahmen satt.

nächstes Treffen

  • Am 23.09.09, 19.30 Uhr, Stammlokal Rieblwirt in der Freyung.