2009-08-19 - Protokoll vom Stammtisch Landshut

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landshut Logo Ausarbeitung3.svg
LV BAYERN --> BZV NIEDERBAYERN --> STAMMTISCH LANDSHUT
AKTUELLES | AKTIVITÄTEN | CREWS | WAHLERGEBNISSE 2009 | KOMMUNALPOLITIK LANDSHUT
INTERESSIERTE (Bitte hier eintragen) | PROTOKOLLE | ORGANISATION | Seitenvorlage

Vierter Landshuter Piratenstammtisch am 19.08.2009

Ort: Riebelwirt in der Freyung, Landshut

Zeit: 20:00 Uhr

Anwesend: 20 Personen

Anwesenheitsliste:

Protokoll: gemuesekuchen

Wichtig: Dies ist nur die Momentaufnahme zu den einzelnen TOPs und Arbeitsgruppen - Genaueres bitte in den jeweiligen Unterseiten im Wiki nachlesen!

Flyer

Vorerst in 4 verschiedenen Ausführungen vorhanden. Verwendung v. a. für Infostände Stadt und LAND sowie Verteilen bei diversen Veranstaltungen (Schlosshoffestival..), dabei zunächst eher sparsam, weil noch unbekannt wie/wann eine zweite Lieferung ankommt. Die restliche Verteilung wird dann nach dem 1. Infostand erfolgen, wenn abgeschätzt werden kann, wieviel Flyer für den 2. gebraucht werden. Grundsätzlich gilt: Bei Verteilen von Flyern bedarf es einer Genehmigung seitens der Stadt oder anderer Verantwortlicher (Genaueres ist vor Ort anzufragen).

Infostände

Außerordentliches Treffen ALLER Beteiligten an Arbeitsgruppe Infostand (sowohl Stadt als auch LAN) nächste Woche: 26.8.09, 19.30 Uhr, Stammlokal Riebelwirt (Hinweis geht auch nochmal über die Mailingliste raus)

Infostand LAN in Dingolfing am 4. - 6. September, ab 19/19.30 Uhr, ca. 2 Std.

Plakatierung der Wahlplakate

  • s. eigene Wiki-Unterseite
  • Prinzipiell: Einteilung der Verantwortlichen zu Städten/Landkreisen, damit diese plakatieren werden. Dazu sollte sich jeder informieren, wie dies bei sich vor Ort geregelt ist (am besten direkt bei der Gemeinde abklären, welche Richtlinien und Rahmenbedinungen es für öffentliches Plakatieren gibt und wie die Umsetzung gestaltet werden kann), die Einteilung wird per Wiki stattfinden.
  • Die ersten Plakatdrucke wurden direkt an die Bezirksverbände geschickt, da Niederbayern aber Bezirksverbandslos ist, müssen andere Möglichkeiten gesucht werden. Wir bekommen vorerst Plakate aus Mittelfranken (170 Stück, 3 Motive), bei weiteren Bezirksverbänden muss noch angefragt werden; Anfrage durch hipparchios

Plakatträger

  • bspw. billige aus Internet, Kostenpunkt: 1,60 €; 1,5 kg oder
  • evtl. Plakatständer von Partywerbung, Nachfrage bei Bauhöfen; Stix fragt im Landeskreisbauhof nach
  • Ggf. ist es möglich, die enstehenden Kosten vorauszulegen und vom Landesverband zurück zu bekommen. Anfrage durch Insomniac läuft
  • Die Bezirksverbände haben den Vorteil, dass sie durch Spenden diese Kosten abfedern können.
  • Planung eines Treffens um die Plakate auf die Träger zuhängen ist angedacht.

Aufteilung in Arbeitsgruppen

Die Aufteilung in Kleingruppen ist zum effektiven Arbeiten unbedingt erforderlich, die Ergebnisse und eher "Groberes" soll dann im Stammtisch thematisiert werden. Dazu gibt es einen jeweiligen Hauptverantwortlichen, damit auch ein einheitlicher konstanter Kontakt zum Landesverband usw. gewährleistet werden kann. Die Gruppenverantwortlichen sollen zu ihrem Thema eine zugehörige Seite im Wiki aufbauen, Interessenten zu den Themen sollen sich dann dazu miteintragen. Es wird sich dann öfters auch arbeitsgruppenintern getroffen.

Hier ein kleiner Überblick über die Arbeitsgruppen bzw. Crews und deren Verantwortlichen:

1. Plakatierung: Stix

mit dabei: Alloshadow, Insomniac, rebbi, ilu

2. Infostand: Hipparchios

mit dabei: neosam; Alloshadow; Corax; Silui, ilu
 

3. Kommunikation: rebbi

außerdem: Insomniac

4. Hochschulgruppe: neosam

außerdem: rebbi

nächstes Treffen

  • Am 02.09.09, 20 Uhr, Stammtlokal Riebelwirt in der Freyung.