2008-07-04 - Protokoll Arbeitstreffen Oberfranken

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anwesende

Beginn: 14 Uhr wegen Überfüllung des LIV wurde das Treffen kurzfristig ins easy living verlegt

lokale Gegebenheiten

  • momentan gibt es in Oberfranken 3-4 aktive Mitglieder
  • zum Aufbau lokaler Strukturen und eines Bezirksverbandes, müssen zusätzliche aktive Mitglieder geworben werden
  • Möglichkeiten:
    • örtliche GLUG
    • Organisation von LAN-Parties
    • Infostände und Verteilen von Flyern in der Bamberger Innenstadt
    • Werbung im Bekanntenkreis
    • eigene Veranstaltungen wie in Hamburg

Wahlvorbereitungen

  • Hoshpak möchte sich um eine Bundestagsmandat über die Landesliste und den Wahlkreis bewerben und arbeitet an den bürokratischen Erfordernissen
  • Im Wahlkreis Bamberg gibt es mindestens 4 für die nächste Bundestagswahl wahlberechtigte Piraten, von denen einer inaktiv ist
  • Für eine Versammlung zur Aufstellung des Wahlkreiskandidaten bräuchte man neben zahlreichen Formularen (siehe [1]) 3, besser 4 anwesende Stimmberechtigte

weiteres Vorgehen

  • jeder soll zunächst selber versuchen in seinem Bekanntenkreis weitere Piraten zu werben
  • spätestens in den Sommerferien soll durch die Umsetzung einer oder mehrerer Ideen aktiv um neue Piraten geworben werden
  • den Druck von Flyern oder andere geringere Ausgaben könnte man auch privat finanzieren
  • es wird beschlossen, die Treffen variabel zu halten und vorerst keinen festen Rhythmus festzulegen
  • eventuell sollen kurzfristig auch virtuelle Treffen stattfinden
  • neue Termine werden nach Absprache im Wiki bzw. auf den Mailinglisten angekündigt